Outwell Casilda XL

Campen wird immer beliebter und daher ist es nachvollziehbar, dass diverse Hersteller ihre Campingmöbel nicht nur auf Funktion, sonder auch ein wenig auf Luxus auslegen.
Outwell ist hier eine bekannte Größe und wir hatten deren Faltstuhl Casilda in der XL-Größe im Test.
Chillen ist also angesagt.

Outwell Casilda XL

Facts

Thema Info
Material Gewebe: 100% Polyester | Gestell: Stahl
Größe 104 x 63 x 90 cm (BxTxH)
Packmaß 37 x 23 x 105 cm
Sitzhöhe 40 cm
Gewicht 7 kg/
Max. Belastung 150 kg
Preis UVP: 79,95 €
HerstellerbeschreibungDiese halbmondförmigen Stühle sind etwas größer und komfortabler als herkömmliche Rundsessel. Der Stuhl verfügt über einen schicken und zugleich unaufdringlichen Bezug aus schwarzem Polyester mit Logo-Prägung. Die Polsterung garantiert ein angenehmes Sitzgefühl. Der Stuhl ist als Modell Casilda oder als das größeres Modell Casilda XL erhältlich.

Verarbeitung

Die Verarbeitung des Outwell Casilda ist gut. Die Nähte sind allesamt sauber verarbeitet, der Mechanismus zum Klappen läuft ohne Probleme und hakt nicht.

Praxistest

Der Campingstuhl wurde, wie kann man es anders erwarten, beim Campen getestet. Der Aufbau gestaltet sich relativ einfach. Den Stuhl aus der Schutzhülle nehmen, aufklappen und fertig.
Dann aber kommt das erste Problem und zwar in Gestalt von zwei Kindern, die einem den Stuhl streitig machen. Klar, ist was neues, ist sehr bequem und den will dann logischerweise jeder haben.

Hat man dann aber mal den Outwell Casilda für sich erobert, will man eigentlich gar nicht mehr aufstehen. Man sitzt sehr bequem darin und es lässt sich sehr gut relaxen, oder wie die Kids heutzutage sagen würden, „chillen“.
Durch den hohen Rand fühlt man sich ein wenig wie in einem Nest….geborgen und sicher. Man kann auch die Beine anziehen um so komplett auf dem Stuhl zu sitzen. Gerade die Kids passen da komplett rein und fühlen sich pudelwohl darin.
Der umlaufende Rand ist gut gepolstert so dass man den Nacken auflegen kann, ohne dass das Gestell drückt, ebenso lassen sich die Arme bequem an den Seiten auflegen.

Das Gestell selber ist sehr stabil und auch wenn die Kinder versuchen wollen mit dem Stuhl zu kippeln, es geht nicht. Aufgrund der XL-Größe ist die Standfläche dafür einfach zu groß, was aber auch gut so ist. Dadurch hat der Stuhl einen sicheren und festen Stand.

Auch das Zusammenklappen geht recht fix. Ohne eine Verriegelung zu lösen, lässt sich der Campingstuhl ganz leicht wieder auf sein Packmaß verkleinern.
Ach ja Packmaß. Dies ist mit seinen 37x32x105 cm leider nicht ganz so klein und man benötigt einen entsprechend großen Stauraum. Vor allem die Länge von 105 cm ist nicht zu unterschätzen.
Wenn ich da jetzt mal an unseren ehemaligen Wohnwagen denke, fällt mir spontan nur der Staukasten unter der großen Sitzgruppe vorne ein. Ansonsten könnte es eng werden. Aber es handelt sich ja immerhin auch um die XL Variante des Casilda, dann darf dieser auch mehr Stauplatz benötigen.
Wer es etwas kleiner vom Packmaß aber auch von der Gesamtgröße mag, der kann ja auf den normalen Casilda ausweichen, welcher ein Packmaß von 25x21x85 cm hat.

Sitzt man dann aber mal in dem Casilda XL drin, ist das Packmaß Schnee von gestern.

Pro / Contra

Pro Contra
Bequemer, chilliger Campingstuhl Packmaß leider nicht ganz so klein
schneller Auf- und Abbau

Fazit

Der Outwell Casilda für knapp 80 € ist ein sehr bequemer und lässiger Campingstuhl, den man gegenüber seiner Familie immer gut verteidigen muss.
Wer also noch Stauraum für den chilligen Stuhl hat, sollte sich diesen Mal genauer anschauen.

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat. Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Na wenn dass mal kein bequemer Campingstuhl ist! Wie ist deine Meinung dazu? Hinterlasse doch einfach einen Kommentar.


Hinterlasse einen Kommentar

Outwell Casilda XL

by Lefdi Lesezeit: 3 min
0