Pressemitteilung Testbericht

Individuelle Erlebnisse im Wohnmobil

PresseNews Fühlst Du dich auch wie ein verliebter Teenager wenn du an deine nächste Reise denkst?
Du hast Schmetterlinge im Bauch, Entzugserscheinungen und das Reisefieber kribbelt bereits in den Fingerspitzen?
Bei der Vorstellung nicht reisen zu dürfen läuft es dir kalt den Rücken herunter?

Individuelle Erlebnisse im Wohnmobil
Es gibt die Reisesüchtigen, die Abenteuerlustigen, die kulturellen Entdecker, die Naturliebhaber, die Gourmetreisenden oder diejenigen die einfach einmal im Jahr dem Alltag entfliehen möchten. A
ber was haben wir alle gemeinsam? Wir lieben es aus der Gewohnheit auszubrechen, Neues zu entdecken, die Seele baumeln zu lassen und einfach mal von der Arbeit abzuschalten.

Der Tourismusforscher Jürgen Schmude sagt, dass sich das Reisen zu einem Grundbedürfnis vieler Menschen entwickelt hat. Mehr denn je spüren wir dieses Bedürfnis aufgrund der aktuellen Ausgangssperre. Doch die Frage ist wie man sicher und verantwortungsbewusst in diesen außergewöhnlichen Zeiten reisen kann? Schmude glaubt, dass wir das Reisen nicht aufgeben können, sondern ein Umdenken gefragt ist: Naherholung anstelle von Fernreisen.

Das Auswärtige Amt warnt vor Reisen ins Ausland, die nicht dringend notwendig sind. In dem Artikel “Coronavirus-Pandemie – Die Krise nachhaltig überwinden” von der Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften, wird darüber gesprochen, dass man nach Lockerung der Regelungen bald privat wieder reisen kann, unter Beachtung der Schutzmaßnahmen.

Der Tourismusbeauftragte Thomas Bareiß ist zuversichtlich, dass man im Sommer innerhalb Deutschlands wieder reisen darf und ermutigt dazu vor allem lokal und verantwortungsbewusst unterwegs zu sein.
Schnapp dir ein Wohnmobil und gehe auf Entdeckungskurs in deiner eigenen Heimat. Was wolltest du schon immer mal erkunden, aber bist dann doch weit gereist, statt die Schätze vor Ort ausfindig zu machen? Nutze diese Möglichkeit das Paradies vor der eigenen Haustür kennenzulernen.

Die Sicherheit und Abstandsregelung steht an erster Stelle. Das Wohnmobil bietet dir Privatsphäre, deine eigene Biosphäre und gleichzeitig die nötige Flexibilität. Indie Campers, einer der führenden Anbieter Europas, um Camper und Wohnmobile zu mieten, und auch in Deutschland vertreten seit 2018, empfiehlt die folgenden Reiseformen:

  • Miniferien: Weniger Reisezeit, mehr Reisevergnügen

Mache einen Kurztripp.
Verliere wenig Zeit mit An- und Rückfahrt und nutze die Tage in vollen Zügen. So kannst Du dir immer wieder eine kleine Auszeit gönnen und deine Batterien aufladen. Außerdem vermeidest Du unnötige Risikos.

  • Reise lokal und nachhaltig

Unterstütze deine lokale Community.
Selbst die Welttourismusorganisation (UNWTO) legt uns ans Herz den Tourismusbereich nachhaltiger zu gestalten. Schnapp dir deine Liebsten und fahre mit dem Wohnmobil an einen abgelegenen Ort. Unterwegs machst Du einen ersten Stopp und unterstützt lokale Künstler.
Wusstest du, dass Du glamouröse, witzige Masken in allen Farbkombinationen von Künstlern kaufen kannst, um diese in der Krise zu unterstützen? Statte Dich aus für ein autonomes Wochenende abseits der Stadt. Vermisst du Kultur? Mach es dir im Wohnmobil bequem und schaue dir eine Ausstellung oder sogar ein Theaterstück online an.

  • Brich aus in die Natur

Fahr raus in die Wildnis und genieße ein paar Tage mit wandern, klettern, spazieren, Brett- und Ball spielen. Wolltest du schon immer mal jonglieren lernen oder einfach in der Hängematte im Wald ein Buch lesen?
Nimm dir die Zeit dafür! Hör dir deine Lieblingsmusiker online unter freiem Sternenhimmel an, mache deine Yoga Stunde und lausche dem Wind in den Blättern. Schlafe ein bei Gitarrenmusik am Lagerfeuer.

  • Unabhängige Reiseoption mit Social Distancing

Man kann die Hotellobby vermeiden, muss sich nicht am Frühstücksbuffet anstellen und wacht direkt mit Seeblick auf. Darüber hinaus kannst Du öffentliche Verkehrsmittel, sowie den Flieger vermeiden und hast nur direkten Kontakt mit deinen Mitfahrern.
Im Sommer 2020 liegt der Fokus auf Individualreisen, abgelegene Reiseziele mit wenig Mitmenschen und somit geringer Ansteckungsgefahr. Es geht nicht darum wohin man fährt, sondern was man erlebt.

Die Reiselust lassen sich die Deutschen nicht so einfach nehmen. Eins ist klar, nachdem wir so viel Zeit zuhause verbracht haben sind wir reisedurstiger denn je.
Erlebe Neues, doch sei dabei achtsam: Ein Miniausflug im Wohnmobil mit deinen Liebsten ist eine Option. Die Wohnmobilvermietungen achten vermehrt auf eine außerordentliche Tiefenreinigung der Camper und darauf diese gründlich zu desinfizieren. Auch der unabhängige Wohnmobilratgeber (WoMoGuide) erklärt die Vorteile des Reisens auf Vier Rädern und betont, dass der Kontakt zu anderen Menschen geringer ist und man sich gut isolieren und somit bestmöglich schützen kann.

Verantwortungsbewusstes Reisen ist ab sofort das Zauberwort!
Das Wohnmobil bietet hierfür die Gesamtlösung: Hotel, Restaurant und Transport in Einem.
Individuelle Erlebnisse im Wohnmobil

Der Inhalt dieser Pressemitteilung wurde uns von dem jeweiligen Unternehmen zur Verfügung gestellt. Für den Inhalt ist die Presseabteilung des Unternehmens verantwortlich.
Wir veröffentlichen die Pressemitteilung genau so, wie sie an uns übermittelt wurde.

Hinterlasse einen Kommentar