adidas TERREX Tracerocker 1/2 ZIP Longsleeve

adidas TERREX Tracerocker 1/2 ZIP Longsleeve

by Jessi
adidas TERREX Tracerocker  1/2 ZIP Longsleeve“Ein leichtes Longsleeve mit warmen, stretchigem Tragekomfort”, so bewirbt adidas das Terrex Tracerocker ½ Zip Longsleeve.
Ich durfte das leichte Kleidungsstück mit nach Mallorca auf den Fernwanderweg GR221 nehmen und mich selbst davon überzeugen, wie zutreffend der Werbeslogan ist.

Facts

Thema Info
Material 67 % Polyester / 33 % recycelter Polyester (Doppelstrick)
Größen XS – XL
Farben Legend Ink, Halo Blush (Testobjekt), Eqt Orange
Preis 60 €


adidas TERREX Tracerocker  1/2 ZIP Longsleeve

Erster Eindruck und Verarbeitung

Beim ersten Anfassen bemerkt man direkt, wie dünn und leicht das Longsleeve ist. Optimal, um es bei einer Mehrtageswanderung zu tragen, oder dank sehr geringem Packmaß im Rucksack mitzuführen.
Es können weder Material- noch Produktionsfehler ausgemacht werden. Der Brustreißverschluss läuft flüssig ohne zu haken.

Das adidas Terrex Tracerocker ½ Zip Longsleeve ist in Dunkelblau, Blush und Orange erhältlich. Dabei ist der Terrex Schriftzug über das gesamte Oberteil eingestanzt. Je nach Lichteinfall reflektieren die Schriftzüge das Sonnenlicht. Dies lockert das ansonsten einfarbige Oberteil auf und macht es interessant.

Die Passform ist figurbetont und sportlich geschnitten. Schön finde ich dabei, dass es recht lang ist und den Rücken stets bedeckt hält. Der Reißverschluss ist mit einer Ziphilfe versehen und reicht bis zur Brust. Er sorgt im geöffneten Zustand für einen kühlen Luftzug. Auch komplett geöffnet, bietet er nicht zu viel Einblicke. Ist er geschlossen, hilft ein zusätzlicher Stehkragen gegen Kälte und Wind am Hals.

Praxistest

Getestet wurde das Longsleeve auf 145 km und 6500 hm auf dem Trockenmauerweg auf Mallorca. 8 Tage lang kam es über einem T-Shirt als oberste Schicht oder als Midlayer unter einer Isolations- und/oder Regenjacke zum Einsatz. Dabei hat es auch bei steilen Aufstiegen für die nötige Atmungsaktivität gesorgt. Das Material absorbiert die Feuchtigkeit gut und leitet sie nach außen weiter. Aufgrund des dünnen Materials habe ich mir diesbezüglich auch keinerlei Sorgen gemacht.

Das Polyester, 33 % davon sind recycelt, ist doppelt gestrickt und weißt innen eine ganz feine Gitternetzstruktur auf. Das sogenannte Grid-Fleece speichert die Wärme in den Lufteinschlüssen zwischen den Karos. Diese wärmende Eigenschaft des Longsleeve hat mich aufgrund des dünnen Materials positiv überrascht. Sehr starke Winde gelangen natürlich trotzdem hindurch und verlangen nach einer Windjacke darüber.

Das Material fühlt sich, auch direkt auf der Haut getragen, angenehm weich an. Es ist so elastisch, dass es in keiner Bewegung einschränkt. Dank den Flachnähten entstehen auch keine Reibe- oder Druckstellen unter einem Rucksack. Die Daumenlöcher an den Ärmelenden lassen die Hände schön warm bleiben, wenn es windet oder kälter wird. Einziges Problem war bei mir, dass die helle Farbe (Halo Blush) etwas unter Abfärbungen der Wanderstockgriffe gelitten hat und dann grau wurde. Doch nach einer Wäsche, war die Verfärbung glücklicherweise wieder verschwunden.

adidas TERREX Tracerocker  1/2 ZIP Longsleeve

Pro/Contra

Pro:

  • atmungsaktiv
  • wärmend
  • günstig
  • Geringes Packmaß
  • Guter Tragekomfort

Contra:

  • Helle Farbe (Halo Blush) ist etwas empfindlich

Fazit

Das adidas Terrex Tracerocker ½ Zip Longsleeve ist ein super leichtes und atmungsaktives Oberteil mit im Sonnenlicht reflektierendem Oll-Over-Print.
Trotz des dünnen und super komprimierbaren Stoffes, hält es erstaunlich warm.
Ein toller Begleiter für Mehrtageswanderungen für gerade mal 60 Euro.

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat.
Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Was dir auch gefallen könnte

Hinterlasse einen Kommentar