Freizeitjacken Jacken Testbericht

Columbia Rugged Path Jacke

Es ist bitterkalt und regnerisch, einfach ein jahreszeittypisches Sauwetter.
Wie sagt man so schön: Es gibt kein schlechtes Wetter sondern nur die falschen Klamotten.
Für uns die optimale Gelegenheit die Rugged Path Jacke von Columbia Sportswear zu testen. Eine Jacke für jeden Tag wie der Hersteller schreibt?
Wir haben dem Produkt auf den Zahn gefühlt und Funktionalität nicht nur auf dem Weg zur Arbeit oder auf dem Weihnachtsmarkt, sondern auch in der Natur beim Wandern geprüft.

Facts

Thema Info
Material Omni-Tech™ Faille aus 100 % Polyester; Omni-Heat™ Reflective-Futter aus 100 % Polyester
Größen S – XXL
Farben Collegiate Navy, Black, Peatmoss, Bright Copper
Isolation 160g Omni-Heat™ Thermoisolierung; 100 g Omni-Heat™ Thermoisolierung
Gewicht ca. 1060g (Größe S)
Ausstattung Omni-Heat, Omni-Tech, versiegelte Nähte, Sicherheitsinnentasche, Reißverschlusstaschen für die Hände, Rippenbündchen, verstellbare Ärmelbündchen, Tunnelzug am Saum, hoher und gefütterter Kragen, abnehmbare und gefütterte Kapuze
Preis 199,99 €
HerstellerbeschreibungDiese Outdoor-Jacke mit integrierter Thermotechnologie kann jeden Tag getragen werden. Das atmungsaktive Material sorgt für ein trockenes und angenehmes Tragegefühl, wenn Sie die Stadt erkunden wollen. Diese stylische sowie funktionelle Jacke verfügt über wasserdichte Eigenschaften und eine Sicherheitsinnentasche, in der Sie persönliche Gegenstände verstauen können.

Verarbeitung

Columbias Rugged Path Jacke macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Alle Nähte, Tunnelzüge mit Stopper, Druckknöpfe und Taschen sind sauber verarbeitet. Die YKK – Reisverschlüsse laufen leichtgängig.

Praxistest

Optik und Schnitt

Schlicht und formschön sind meine ersten Gedanken bei der Columbia Jacke als ich sie auspacke. Das Material hat einen angenehm weichen und textilen Griff. Auf der Außenseite finden sich auf der linken Brust und dem linken Oberarm angenähte Lederapplikationen mit Herstellerlogo.

Die Jacke präsentiert sich mit ihrem geraden Schnitt, dezentem und zugleich sportlichen Design als Alltagsjacke. Für kalte Jahreszeit passend geht sie über das Gesäß. Vom Gewicht her etwas schwerer wie eine reine Isolationsschicht, dafür aber auch deutlich robuster.

Beim ersten Anprobieren wurde deutlich das Größe M (bei 1,75m Größe und 75kg Körpergewicht) recht groß ausfällt. Die Ärmel waren zu lang, im Schulterbereich passte es und am Rücken und im Bauchbereich hatte ich zu viel Luft. Zwei Wochen später ein neuer Versuch in Größe S und siehe da, diesmal kommt das ganze hin. Die Jacke saß nun relativ stramm, ließ aber noch genug Bewegungsspielraum um sich wohl zu fühlen. Die Ärmellängen passten nun perfekt und machten jede Bewegung mit.

Tragegefühl

Sobald man die Jacke geöffnet hat um hinein zu schlüpfen, fällt sofort das eher ungewöhnliche Innenleben mit vielen Silberpunkten auf. Hierbei handelt es sich um Omni-Heat Thermal Reflective-Futter. Eine hauseigene Technologie von Columbia, welche die Körperwärme zurückstrahlen und so besser warmhalten soll. Gleichzeitig soll überschüssige Wärme und Feuchtigkeit abgeleitet werden.
Zunächst war ich skeptisch, denn die Oberfläche fühlte sich eher kühl und glatt an.
Auf dem morgendlichen Weg zu Arbeit bei Temperaturen um den Gefrierpunkt wurde ich eines Besseren belehrt. Die Rugged Path Jacke hielt sehr gut warm und fühlte sich dabei nicht schwitzig an. Dieser Eindruck bestätige sich auch in den folgenden Wochen bei allen Aktivitäten im kalten Outdoor Dasein. An das Omni-Heat Material hatte ich mich sofort gewöhnt und es war angenehm zu tragen.

Ausstattung

Columbia spart nicht bei den Features. Die Jacke verfügt über je eine Reisverschlusstasche für die Hände mit einem Druckknopf am unteren Ende. Die Taschen öffnen sich nach vorne, was nicht optimal ist um seine Hände in die Taschen zu stecken.
Die Reisverschlüsse lassen sich leicht einhändig nach unten öffnen, aber schwer einhändig schließen.
Sehr gut ist das wärmende Fleece für die Hände im Inneren der Taschen. Linksseitig hat Columbia eine Reisverschlussinnentasche platziert. Weiter finden sich zwei Brusttaschen mit Klettverschluss. Die Abdeckleisten der Taschen werden auf den Außenseiten weitergeführt und sind angenäht, so dass die Taschen am Körper anliegen. Das schaut gut aus, macht das Befüllen der Brusttaschen aber minimal unhandlicher.

Ein hoher, gepolsterter Kragen schützt den Hals. Die daran befestigte, gepolsterte und mit Kordelzug verstellbare Kapuze kann abgenommen werden. Insgesamt eine optisch und funktional sehr gute Lösung im oberen Bereich. Die Reisverschlussleiste ist abgedeckt und mit Druckknöpfen gesichert.

Am Jackensaum findet sich ein verstellbarer Tunnelzug. Die Ärmelenden haben innen vernähte Rippenbündchen, welche die Handgelenke warmhalten und sehr anschmiegsam sind – klasse.

Dank Omni-Tech und versiegelten Nähten sollen Wind und Regen keinen Einlass finden und Wasserdampf abtransportiert werden. In Kombination mit der silbernen Materialkonstruktion innen, war das Körperklima angenehm. Bei einer zügigen Wanderung mit Rucksack kam die Jacke mit dem Abtransport der entstehenden Feuchtigkeit irgendwann nicht mehr ganz hinterher. Das war jedoch im Rahmen und auch nicht störend.
Den Regenschutz einer Hardshelljacke darf man nicht erwarten, Niederschlag im Alltag oder bei einem langen Spaziergang hielt die Jacke aber problemlos Stand.

Pro / Contra

Pro

  • Verarbeitung
  • Ausstattung
  • Wärmeleistung
  • Optik

Contra

  • Reisverschlusstaschen öffnen nach vorne

Fazit

Columbia bietet mit seiner Rugged Path Jacke ein solides Gesamtpaket an. Auf der Ausstattungsliste bleiben keine Wünsche offen und alles was eine Alltagsjacke braucht ist vorhanden. Auch das die Kapuze abgetrennt werden kann, der Kragen gefüttert ist und alle Taschen ausreichend groß konstruiert wurden, sind wichtige Details für jeden Tag.
Die Jacke gibt mit der interessanten Thermal-Reflective Technologie stets warm ohne aufzutragen – das wichtigste Kriterium für eine Winterjacke.
Wer noch einen stylischen und funktionalen Begleiter für den Alltag sucht, kann bei der Rugged Path Jacke von Columbia Sportswear zuschlagen.

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat. Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Andreas

Zuständig für die Bereiche Wandern, Training, Camping, Kajak und Skifahren

Alle Berichte des Autoren

Hinterlasse einen Kommentar

Columbia Rugged Path Jacke

by Andreas Lesezeit: 4 min
0