Outdoorküche Testbericht Trinkflaschen

GSI Outdoors Glacier Stainless Flask

Stell dir vor es ist Sommer, du wanderst auf einen Berggipfel, bist schon stundenlang unterwegs. Die Sonne brennt, die Füße auch und endlich bist du am Gipfelkreuz angekommen.
Und nun zur Belohnung einen “Gipfelschnaps”. Alles richtig gemacht, wenn du den Flachmann nicht vergessen hast.
Für all diejenigen die noch keinen haben, wir hatten von GSI Outdoors den Glacier Flachmann mit einem Voumen von 175 ml im Test.
Na denn mal Prost!

GSI Outdoors Glacier Stainless Flask

Facts

Thema Info
Material 18/8 Edelstahl, Polyethylen
Volumen 175 ml | 235 ml
Farbe Edelstahl mattiert
Maße 102 x 30 x 127 mm | 102 x 30 x 152 mm
Preise UVP: 39,95 € (175ml) | 44,95 € (235ml)
HerstellerbeschreibungDie Glacier Stainless Hip Flask 6 Oz (175 ml) und 8 Oz (235 ml) zeichnen sich durch ihr neues, leicht abgerundetes Design aus. So passt der Flachmann besser in die Gesäßtasche. Der mattierte Edelstahl wirkt unauffällig, edel und modern zugleich. Und mit der großen Öffnung hat er seinen Kollegen etwas voraus.

Verarbeitung

Die Verarbeitung des Edelstahlflachmannes ist sehr gut. Das Gewinde am Schraubverschluss läuft sauber. Lediglich die Gummidichtung im Deckel selbst kann beim öffnen ab und an mal auf dem Verschluss kleben bleiben.

Praxistest

Der Flachmann von GSI Outdoors kommt im matten, gebürsteten Edelstahl daher und macht dadurch einen eleganten Eindruck.
Will man das Material vor Beschädigungen schützen, dann kann man den Flachmann auch gerne in dem ebenfalls mitgelieferten schwarzen Stoffbeutel verstauen, der sich oben mittels Kordelstopper enger machen lässt. Dieser verhindert auch entsprechende Fingerspuren auf der Oberfläche.

Um den Flachmann besser in der Gesäßtasche zu transportieren, wurde die Form der Anatomie des menschlichen Hinterteils angepasst. Sprich der Flachmann ist leicht gebogen um sich so an der Rundung des Hinterteiles anzuschmiegen.

Der Verschluss lässt sich gut bedienen und um dem Deckel nicht zu verlieren, wurde dieser mit einem schwarzen Kunststoffband am Hals des Flachmannes befestigt.

Nicht ganz so praktisch hat sich für uns die Form erwiesen. Der Flachmann läuft, wenn man ihn von der Seite betrachtet, nach unten schmal zu, also konisch. Dies mag zwar optisch nett sein, hat aber den Nachteil, dass der Flachmann dadurch eine kleinere Stellfläche hat und unter Umständen umfallen kann. Man hat in den Bergen leider nicht immer eine Tischplatte oder eine ganz glatte Stellfläche zur Verfügung. Und gerade wenn der Stoffbeutel verwendet wird, kippt der Flachmann noch viel schneller um.
Andererseits, gerade auch beim Einsatz im Winter z.B. beim Skifahren ist die Stoffummantelung sehr angenehm, auch um eisigen Fingern vorzubeugen.

Die im Deckel befindliche Dichtung kann zum Reinigen herausgenommen werden, was ja im Grunde sehr praktisch ist z.B. wenn man den Flachmann in der Spülmaschine mal durchreinige will. Es kam während unseres Tests aber das ein oder andere mal vor, dass die Dichtung nach dem Öffnen des Schraubverschlusses, auf der Öffnung oben auf lag. Hier sollte man dann aufpassen, dass man die Dichtung nicht verliert.

Die Trinköffnung hat eine angenehme Größe. So kommt ausreichend viel Inhalt heraus, um nicht das Gefühl zu haben, dass nichts heraus kommt. Trotzdem ist sie nicht zu groß, so dass komfortabel getrunken werden kann. Der Inhalt ist ja i.d.R. hochprozentig. Da muss auch nicht ganz so viel auf einmal heraus kommen.

Pro / Contra

Pro Contra
sehr stabil kippt schnell um
sieht elegant aus auf die Deckeldichtung aufpassen!

Fazit

Auch wenn der Glacier Flachmann von GSI Outdoors gerne auf die Seite fällt, so ist er dennoch aufgrund des Edelstahls sehr stabil und ein optischer Hingucker.
Und ein Gipfelschnaps ist ja fast schon Pflicht.
Wer den Flachmann also unterwegs eh nicht abstellen muss, der kann hier nix falsch machen….außer er vergisst ihn nachzufüllen 😉

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat. Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Und wie sieht es bei dir mit dem Gipfelschnaps aus? Woraus trinkst du ihn am liebsten?


Hinterlasse einen Kommentar