JadeYoga Harmony

JadeYoga Harmony – völlig entspannt

by Marion D.

JadeYoga Harmony - völlig entspanntWas braucht man eigentlich zum Yoga genau?
Das Schöne am Yoga ist, dass man eigentlich gar nichts, außer vielleicht bequeme Kleidung, wirklich zwingend braucht. Trotzdem gibt es natürlich ein paar kleine Hilfsmittel, die einem die Trainingszeit doch ein wenig komfortabler und angenehmer gestalten.
Dazu gehört vor allem eine Yogamatte, die perfekte Voraussetzungen für einen gelungenen Flow schaffen soll.
Wir freuen uns die Yogamatte Harmony XL von JadeYoga ausrollen zu dürfen.

JadeYoga Harmony - völlig entspannt

Facts

Thema Info
Material Naturgummi von Gummibäumen
Maße Breite: 61 cm | Länge: 173cm oder 188cm
Farben Olive Green, Purple, Black, Midnight Blue
Dicke 5 mm
Gewicht 2,4 kg
Preis 82,45 €

JadeYoga Harmony - völlig entspannt

Erster Eindruck und Verarbeitung der JadeYoga Harmony

Die Yogamatte Harmony kommt klein zusammengerollt aus der Verpackung. Ich teste die Matte in der XL-Version in den Maßen 188×61 cm. Die Matte hat eine Dicke von 5 mm und zusammengerollt hat sie einen Durchmesser von ca. 11 cm.
Bereits beim Auspacken fällt mir bereits der Geruch der Matte auf, der schon einen Hinweis gibt aus was die Matte hergestellt ist, nämlich aus Naturkautschuk. Ich empfinde den Geruch aber nicht als störend; Naturprodukt eben.

Die Matte fasst sich angenehm an, auch wenn die Oberfläche aufgeraut scheint. Nachdem ich die Matte ausgerollte habe, liegt sie bereits flach auf dem Boden. Es sind keine Materialfehler oder sonstige Mängel erkennbar. Auf die Matte, fertig, los…

Praxistest

Ich nutze die Yogamatte zuhause auf Parkettboden.
Die Matte liegt hier sofort nach dem ersten ausrollen fest am Boden. Um sie zu verschieben, muss sie nahezu komplett angehoben werden, weil sie einfach fest am Boden haftet – sehr gute Voraussetzungen für eine sichere Trainingseinheit ohne die Gefahr des Verrutschens der Matte.

Aber auch die Oberfläche der Matte besticht durch ihre grobe Struktur mit Rutschfestigkeit. Hände und Füße haben genügend Grip um Asanas ohne Probleme ausführen zu können. Auch nach anstrengenden Einheiten mit schwitzigen Händen und Füßen kam ich nie ins Rutschen.
Gleichzeitig kam es durch die Haftung der Matte am Boden nie zum nervigen Auseinanderziehen der Matte z.B. beim „herabschauenden Hund“, das Problem das jeder kennt der schon mal auf gängigen Gymnastikmatten Yoga gemacht hat. Sie bleibt formstabil. Die Rutschfestigkeit auf Ober- und Unterseite begeistert.

Die Matte ist 5 mm dick, was ich für mich das perfekte Mittelmaß empfinde. Die Harmony ist ausreichend weich und gedämpft für das Training, aber nicht zu weich, dass das Gleichgewicht und die Standhaftigkeit leidet.

Was mich neben der Funktionalität noch begeistert, ist die nachhaltige und umweltfreundliche Produktion der Matte. Die Matte wird aus Naturgummi aus Gummibäumen hergestellt und verzichtet gänzlich auf synthetisch hergestellte Gummiarten (PVC, EVA o.ä.).
Zudem pflanzt der Hersteller JadeYoga durch seine Partnerschaft mit „Trees for the Future“ einen Baum für jede verkaufte Matte. Eine tolle Sache, wie ich finde.
Bitte aber beachten, dass die Matte aufgrund Ihrer Inhaltsstoffe nur für den Indoor Bereich geeignet ist, da UV-Licht dem Kautschuk schadet.

Am rutschfesten Kautschuk bleibt auch mal gerne Staub und Flusen hängen. Ich reinige die Matte wie vom Hersteller nur mit einem feuchten Tuch. Hierdurch lässt Staub (gerade wenn man sie dauerhaft liegen lässt) aber auch Schmutz gut entfernen um die Rutschfestigkeit zu erhalten, was für mich bisher immer ausreichend war.
Für eine tiefergehende Reinigung rät der Hersteller zu einem speziellen Mattenreiniger.

Die Matte sieht nach einer Testzeitraum von mehreren Monaten noch unverändert aus und weist kaum Gebrauchsspuren auf. Aufgrund des stabilen und durchweg hochwertigen Eindrucks der Harmony gehe ich fest davon aus, dass sie mich über Jahre begleiten wird.

Der Preis von 82 Euro ist für eine Yogamatte eher im oberen Bereich, rechtfertigt sich aber durch tolle Qualität und Langlebigkeit.

Pro / Contra

Pro

  • Rutschfest
  • Nachhaltige Herstellung

Contra

Fazit

Die Harmony von Jadeyoga ist eine durchweg gelungene Yogamatte. Die enorme Rutschfestigkeit sorgt für gefahrenfreie, komfortable Yogaeinheiten, die Spaß machen. Die nachhaltige Produktion aus Naturkautschuk, die gute Qualität und Langlebigkeit rechtfertigen den etwas höheren Preis. Aber die Investition in eine gute Yogamatte lohnt sich, klare Empfehlung.

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat.
Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Was dir auch gefallen könnte

Hinterlasse einen Kommentar