La Sportiva Across Primaloft Jkt W

La Sportiva Across Primaloft Jkt W

by Jessi
La Sportiva Across Primaloft Jkt WBei jeder Wanderung in den Bergen sollte sie aus Sicherheitsgründen mit von der Partie sein: die Isolationsjacke. Sie hält den Körper sowohl bei Wetterumschwüngen, als auch einfach bei einer Pause warm. Neben der Isolationsfähigkeit ist dabei toll, wenn sie leicht ist und klein verstaut werden kann.
Wir haben die Isolationsjacke Across Primaloft Jkt W von La Sportiva mit in die Berge genommen und berichten euch in folgendem Artikel gerne davon.

Facts

Thema Info
Material Main: (WSL02) 100% Recycled Polyamide – Insert: (TFA04) 100% Recycled Polyester, (MSL04) 100% Recycled Polyester
Lining: (MSM01) 100% Recycled Polyester, (MSL02) 100% Recycled Polyester
Filling: PrimaLoft® Silver insulation 100% Recycled Polyester (40 gr)
Größen XS – XL
Farben Topaz/Celestial Blue, Kale/Lime Green, Blush/Red Plum, Red Plum/Topaz
Gewicht 391 g (M)
Preis 229 €


La Sportiva Across Primaloft Jkt W

Erster Eindruck und Verarbeitung

Die Jacke ist in vier bunten Farben erhältlich, wobei jeweils zwei Farben bei der Jacke in den Einsatz kommen. Die Farbkombination und der Farbverlauf sind leicht ‘Retro’ angehaucht, was mir sehr gut gefällt. Ich hatte die Across Primaloft in der Farbe Red Plum/Topaz im Test. Dabei ist die Vorderseite in einem dunklen Weinrot und die Rückseite in Blau gehalten. Der Frontreißverschluss und das La Sportiva Logo sind dabei in Neongrün ausgeführt. Die Jacke stellt definitiv einen Hingucker dar und ist einmal etwas anderes. Gefällt mir sehr gut!

Von der Größe fällt die Jacke normal aus. Sie ist nicht tailliert geschnitten, aber durch den Farbverlauf macht sie trotzdem eine weibliche Figur.

Mit nur 391 g in der Größe M ist sie so leicht, dass man sie ohne Probleme im Rucksack dabei haben kann, auch wenn sie einmal nicht zum Einsatz kommen sollte.

Besonders toll finde ich, dass das Material und die Füllung der Jacke zu 100 % aus recycelten Plastikflaschen hergestellt sind. So wird zur Reduzierung der Umweltbelastung beigetragen und nebenbei noch 54 % weniger CO2 ausgestoßen als bei einer herkömmlichen Faserproduktion.

Praxistest

Die Across Primaloft durfte mich auf einigen Wandertouren in Österreich begleiten, u.a. auch auf einer Sonnenaufgangswanderung. Wie ihr Name schon sagt, besteht die Füllung aus einer synthetischen PrimaLoft® Active Silver Eco Isolierung. Diese Technologie bietet den Vorteil, dass die ultra dünnen Fasern eine sehr hohe Wärmeleistung generieren und sie sich nicht, wie bei Daunenfedern üblich, mit Wasser vollsaugen, sollte es einmal regnen. Zusätzlich ist die Jacke sehr leicht und super komprimierbar. Auch die Füllung besteht zu 100 % aus recycelten Plastikprodukten, was die Jacke erfreulicherweise zu einem umweltfreundlichen Produkt macht.
Ich habe die Jacke sowohl bei niedrigen Temperaturen, wie der Sonnenaufgangswanderung zum Aufstieg über einem Base- und Midlayer getragen, als auch nur bei Pausen oder auf windigen Berggipfeln schnell über einem T-Shirt. Die Jacke hat mir immer sofort die nötige Wärme gespendet und das bei einem angenehmen Klima unter der Jacke.

An der Across Primaloft sind mit dem bloßen Auge erkennbar, an den schweißanfälligen Zonen wie dem Rücken und unter den Armen, einige spezielle Einsätze eingearbeitet. Innen und außen sind diese Stellen stark perforiert. Die sogenannte Vapovent™ Light Technologie sorgt mit einem 3-Schichten-System für mehr Atmungsaktivität. Davon konnte ich mich im Praxistest überzeugen. Es hat sich selbst bei anstrengenden Aufstiegen kein Hitze- oder Nässestau unter der Jacke gebildet. Unter dem Rucksack kam ich zwar ins Schwitzen, hatte aber keinen nassen Rücken.

Zwei geräumige Einschubtaschen mit Reißverschluss und Ziphilfe lassen alle wichtigen Gegenstände sicher verstauen. Hinter der linken Einschubtasche im Inneren der Jacke ist innen nochmals eine nach oben hin offene Tasche aus Meshstoff eingearbeitet. Hier kann man im Winter beispielsweise Handschuhe oder ein Halstuch einstecken. Diese Tasche wird aber auch für eine spezielle Funktion benutzt. Sie dient gleichzeitig zur Komprimierung und Packtasche der Jacke selbst. Man kann sie umkrempeln und damit auf ein Packmaß von ca. 20 x 18 cm komprimieren. Eine kleine Schlaufe an dem Päckchen macht sogar ein Einhängen außen am Rucksack möglich. Sehr praktisch!
Es gibt zusätzlich auf der linken Brustseite noch eine Innentasche mit Reißverschluss, die genau die richtige Größe für ein Smartphone aufweist.

Der durchgängige Frontreißverschluss ist mit einem Mikrofleece-Stoffband unterlegt und sorgt mit einem weichen Kinnschutz für einen angenehmen Sitz am Hals. Die Ärmelabschlüsse sind mit elastischen Bündchen versehen, so dass kein Wind in die Ärmel dringen kann.
Der Bund unten an der Across Primaloft lässt sich mit einem Gummiband und zwei Kordelstoppern auf jeder Seite enger ziehen. So kann man die Jacke individuell anpassen und sich vor Kälte schützen.
Die Kapuze kann mittels eines unter dem Stoff eingearbeiteten Kordelstoppers am Hinterkopf im Volumen verstellt werden und hält so auch bei windigem Wetter gut am Kopf fest. Über der Stirn ist innen an der Kapuze zusätzlich ein elastisches Band eingenäht, das eng und rutschfest am Kopf anliegt und so für mehr Halt der Kapuze sorgt. Das Gesicht wird dabei von einem elastischen Band eingerahmt. Das innere der Kapuze und der Halsbereich ist mit einem sehr weichen und angenehmen Fleece-Stoff versehen.

La Sportiva Across Primaloft Jkt W

Pro/Contra

Pro:

  • 100 % recycelt aus Plastikprodukten
  • Gute Wärmeleistung
  • Atmungsaktiv
  • In eigener Tasche komprimierbar
  • Super Tragekomfort

Contra:

  • -/-

Fazit

Die Across Primaloft Jkt W von La Sportiva ist eine leichte und in der eigenen Tasche gut komprimierbare Isolationsjacke, die mit einer Primaloft Füllung aus 100 % recycelten Plastikprodukten für eine ordentliche Wärmeleistung sorgt. Sie besticht zudem sowohl von der Optik, als auch von der Atmungsaktivität und ist daher zu einem gern gesehenen Begleiter bei meinen Wanderungen geworden.

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat.
Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Was dir auch gefallen könnte

Hinterlasse einen Kommentar