Freizeithose Outdoorhosen Testbericht Tourenhosen Trekkinghosen

Skinfit Infinito Hose

Skinfit Infinito HoseEine gute Outdoorhose ist doch im Grunde immer so eine, die man für viele Aktivitäten anziehen und im Optimalfall auch in der Freizeit oder im Büro tragen kann.
Also im Grunde eine unauffällige Hose, die bequem, robust und elastisch ist und am besten noch über ein gutes Klimamanagement verfügt.
Skinfit will mit der Infinito Hose diesen Kompromiss erreichen und das Alltägliche mit dem Sport verbinden.
Schauen wir doch mal ob es ihnen gelungen ist.

Skinfit Infinito Hose

Facts

Thema Info
Material 89% Polyamide, 11% Elastane
Größen XS-XXL
Farbe schwarz
Gewicht 305 g
Packmaß 650 ml
Preis 189,00 €
HerstellerbeschreibungÜberzeugt von der Idee, das Alltägliche mit dem Sport zu verbinden, bietet dir Infinito grenzenlose Einsatzmöglichkeiten. Es ist ein kompromisslos sportlicher Every Day Look, der dich mit durchdachten Details und chic-funktionellem Design durch den Tag begleitet. Ob am Berg, zum Pendeln im Alltag, im Büro oder auf einen Drink mit Freunden – deine Möglichkeiten sind Infinito.

Diese Hose ist die intensive Vermischung von Funktionsbekleidung und Streetwear. Während sie in der Freizeit für einen urbanen Look sorgt, überzeugt sie beim multisportiven Einsatz mit maximaler Atmungsaktivität und einzigartigem Klima-Management.



Skinfit Infinito Hose

Erster Eindruck und Verarbeitung

Der Materialgriff bei der Skinfit Infinito Hose ist weich und das Material fühlt sich angenehm dünn und flexibel an. Auch eine gute Dehnung ist festzustellen, so dass die Hose einiges mitmachen dürfte und dadurch viel Bewegungsfreiheit entsteht.
In Sachen Verarbeitung gibt es hier überhaupt nichts auszusetzen, was man bei dem Preis aber natürlich auch erwarten kann.
Die Reißverschlüsse laufen sauber ohne zu haken, der große Druckknopf am Hosenbund hält die Hose fest und sicher genau da wo sie auch bleiben soll.
Alle Nähte sind sauber und fest verarbeitet.

Praxistest

Die Hose wurde sowohl im Urlaub in Schweden, zum Wandern, aber auch im Alltag und im Büro eingesetzt und getestet, wodurch ein gutes Gesamtbild der Hose entstanden ist.

Zunächst einmal fühlt sich die Hose beim Tragen sehr angenehm auf der Haut an. Leicht liegt sie auf und man spürt im Grunde, dass der Stoff nicht dick aufträgt. Dass ist schon einmal sehr angenehm, gerade im Sommer, wenn es doch mal sehr warm wird.
Der Hosenbund ist elastisch und passt sich somit gut dem Umfang an. Durch den großen Druckknopf hält die Hose auch sicher am Ort, nicht dass man mal plötzlich ohne da steht.
Wer mag, kann auch noch durch die vorhandenen Schlaufen einen Gürtel einziehen, dies war bei mir jedoch mit meinen 1,72m Größe und knapp 75 kg auf der Waage in Hosengröße M nicht nötig. Gerade ohne Gürtel ist es dann praktisch, wenn man einen großen Rucksack mit Hüftgurt trägt, da dieser dann nicht auf den Gürtel drücken kann.

Die Infinito Hose verfügt vorne über zwei Hosentaschen, welche mit Reißverschlüssen versehen sind. Diese sind groß genug, dass auch mal ein Smartphone der neueren Generation hineinpasst. Durch das Verschließen bleibt der Inhalt auch da, wo er sein soll.
Hinten gibt es auf der rechten Seite eine Gesäßtasche, die ebenfalls mit einem Reißverschluss versehen ist. Dieser ist jedoch im Gegensatz zu den vorderen beiden Reißverschlüssen reflektierend, so dass man auch in der Nacht besser erkennbar ist. Ein kleines Feature, welches doch gleich viel mehr Sicherheit mit sich bringt.

Selbst an die Radfahrer hat Skinfit hier gedacht. Zum einen laufen die Hosenbeine nach unten hin schmal zu und zum anderen wurden noch unauffällige Druckknöpfe zur Weitenregulierung am Hosensaum angebracht. Sehr praktisch.
Das linke Hosenbein wurde ebenfalls aus Sicherheitsaspekten an der Hinterseite mit reflektierenden Punkten versehen um so mehr Aufmerksamkeit des Nachts im Straßenverkehr zu erregen.

In Sachen Atmungsaktivität und Klima-Management kann ich mich überhaupt nicht beschweren. Wenn es mal etwas wärmer wurde und man geschwitzt hat, wurde die Feuchtigkeit gut und schnell vom Material aufgenommen und nach außen transportiert. Allerdings muss man hier gleich mit anmerken, dass ich mich eher als “Normalschwitzer” ansehen würde. Wenn jemand stark transpiriert, kann das Material natürlich auch an seine Grenzen kommen.
Aber auch wenn die Hose mal nass wird, trocknet diese schnell wieder ab. Auch Dreckspritzer können ohne Probleme abgewaschen werden.

Auch im Alltag hat sich die Hose bewährt. Durch die schlichte Aufmachung der Hose, kann diese ohne Probleme im Büro angezogen werden. Klar, einen Anzug kann die Hose nicht ersetzen, es geht da schon eher in Richtung Streetwear, was mir persönlich aber gut gefällt, da ich eh kein Anzugträger bin 😉
Somit könnte man theoretisch direkt zum Büro hinaus, Rucksack auf und ab in die Berge.

Da das Material nicht ganz so dick ist, ist die Hose laut Skinfit nur bedingt für den ganzjährigen Einsatz geeignet. Nun, dass liegt aber auch immer am Temperaturempfinden der Trägerin bzw. des Trägers. Es soll auch Menschen geben, die im Winter mit einem T-Shirt vor die Türe gehen, warum also nicht dann auch mit der Infinito Hose.
An milden Tagen geht es allemal.

Ja, die Hose ist in der Anschaffung kein Schnäppchen, das kann man nicht abstreiten. Bedenkt man aber, dass die Hose im Grunde als “Allrounder” einsetzbar ist, so spart man sich die ein oder andere Anschaffung einer zweiten oder dritten Hose und dadurch dürfte sich der Preis relativieren.

Pro / Contra

Pro

  • Weiches, flexibles und robustes Material
  • Guter, angenehmer Sitz
  • Sehr guter Allrounder

Contra

  • Nicht günstig in der Anschaffung

Fazit

Auch wenn die Skinfit Infinito Hose nicht ganz günstig ist, so hat sie sich doch zum “Allrounder” etabliert und kann in nahezu allen Bereichen eingesetzt werden.
Ob im Alltag, im Büro, auf dem Rad oder in den Bergen. Mit der Infinito Hose von Skinfit macht man überall eine gute Figur und hat einen zuverlässigen Begleiter bei sich.

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat. Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Hinterlasse einen Kommentar