Radhosen Testbericht

Ziener Nivia X-Function

Ziener Nivia X-FunctionUm beim Radfahren Spaß zu haben, braucht man mehr als nur ein gutes Fahrrad.
Auch auf die passende Fahrradkleidung kommt es an. Gerade die Wahl der richtigen Fahrradhose ist wichtig, damit der Sitzkomfort stimmt und die Freude nicht durch Schmerzen getrübt wird.
Wir durften die Fahrradhose Nivia X-Function Lady von Ziener testen und sind gespannt welche Figur sie auf dem Rad macht.

Ziener Nivia X-Function

Facts

Preis
Thema Info
Material 88% Nylon, 12% Elasthan
Größen 34-46
Farben Red pepper, dark navy, spruce green, purple passion, black
89,99 €

Erster Eindruck und Verarbeitung

Die Nivia X-Function besteht aus zwei Teilen: einer Bikeshorts und einer Innenhose, die an der Short eingehängt werden kann.

Gleich beim ersten Anfassen fällt auf, dass der Stoff der Short sich angenehm anfühlt und zudem sehr dehnbar ist. Die Short ist mit einem Reißverschluss und zwei Druckknöpfen zu öffnen, bzw. zu schließen. Vorne hat die Short zwei tiefe, aber offene Hosentaschen (Eingrifftaschen), in denen locker die Hände darin Platz finden.

Am rechten Hosenbein befindet sich seitlich eine kleinere Tasche, die mit einem Reißverschluss geschlossen werden kann. Die Reißverschlüsse, sowie die Druckknöpfe lassen sich einwandfrei bedienen.

Ich darf die Shorts in der Farbe Red Pepper, einem schönen Bordeaux-Rotton, testen. Die Shorts ist noch in weiteren schönen Farben verfügbar. Das gesamte Design trifft meinen Geschmack. Passend gibt’s hierzu jeweils Radtrikots in verschiedenen Schnitten.

Die Innenhose ist bei allen Farbvarianten Schwarz. In der Innenhose ist ein Pad, also ein Polster eingearbeitet, das auf dem Sattel den Sitzkomfort erhöhen soll. Das Polster fühlt sich sehr flexibel an und ich bin gespannt was es auf dem Rad so kann…

Praxistest

Ich habe die Fahrradhose auf mehreren Mountainbike-Tagestouren, aber auch auf dem Weg zur Arbeit auf asphaltierten Straßen getestet.

Die Größe der Hose habe ich mittels der Messtabelle auf der Ziener Homepage ermittelt. Die Angaben passen genau, sodass mir die ermittelte Größe 34 genau passt.

Die Innenhose passt exakt, der Schnitt sitzt, sodass die Hose komplett am Gesäß und den Beinen anliegt. Das Sitzpolster sitzt somit auch an der richtigen Stelle und sollte sich nicht verschieben. An der Innenhose sind am Gummibund seitlich jeweils ein dünnes Band in Form einer Schlaufe befestigt, an welcher dann die Shorts eingehängt werden kann. Die Innenhose ist aus einem luftdurchlässigen, leicht löchrigen Stoff, der für Atmungsaktivität sorgt. Aufgrund des löchrigen Stoffs ist sie nicht zum Tragen ohne Überziehhose geeignet.

Die Shorts wird nun über die Innenhose gezogen und sitzt passend zur Innenhose. Die Größe der Überziehhose kann am Bund nochmals genauer reguliert werden. Über ein Gummiband im Rückenbereich des Bundes kann die Shorts noch genauer an den jeweiligen Träger angepasst werden und mittels Klettverschluss seitlich fixiert werden. Ich kann die Hose so genau auf meine Figur einstellen und sie sitzt optimal.

Die Überzieh-Shorts hat innenliegend am Bündchen nun ebenfalls ein eingearbeitetes Band, das mit einem kleinen Druckknopf eine Schlaufe ergibt. Die beiden Schlaufen können so ineinander eingehängt werden, und die Innen- und die Außenhose zusammengehalten werden. Der Druckknopf ist dabei sehr klein dimensioniert, sodass ich ihn beim Tragen der Hose nicht bemerke. Da die Überziehhose gut angepasst werden kann, sind die Schlaufen bei mir gar nicht nötig.

Die Hosenkombination ist für mich von der Länge her gut gewählt, sie reicht bei mir nicht ganz bis zum Knie und ist zum Mountainbiken ideal.

Die Hosenkombination trägt sich auf dem Fahrrad auch bei längeren Touren sehr bequem. Es reibt nichts und es schneidet nichts ein. Die Materialien tragen sich weich und angenehm auf der Haut. Die Bewegungsfreiheit der Beine ist durch das sehr elastische Material beider Hosen jederzeit gewährleistet, bei gleichzeitig anhaltend gutem Sitz.

Das Polster selbst ist von der Größe her an den äußersten Stellen gemessen 32 cm lang und 20 cm breit.

Die Dicke des Polsters ist moderat, so dass man damit angenehm laufen kann und ich es selbst dabei nicht als störend empfinde. Dazu kommt noch, dass die Dicke des Polsters passend zur Anatomie des Gesäßes gewählt wurde. Die anfälligste Stelle der Gesäßknochen ist dicker gepolstert, während es zu den Beinen hin dünner wird.

Bei langen Fahrradtouren über den ganzen Tag, merke ich zwar danach auch am Gesäß, dass ich den ganzen Tag auf dem Sattel saß. Das ist aber in meinen Augen normal, auch mit Radhose. Für mich ist die Stärke der Polsterung ideal gewählt. Sie erhöht den Sitzkomfort deutlich und ist trotzdem variabel und bequem.

Trotz der Kombination von zwei Hosen empfinde ich das Gesamtpaket als atmungsaktiv. Die Innenhose ist durch den Netzstoff sehr dünn und luftdurchlässig gewählt. Alle Materialen des Duos sind sehr schnelltrocknend.

Die Shorts kann natürlich auch ohne Unterziehhose getragen werden. Das extrem dehnbare Material macht die Überziehhose zu einem bequemen Begleiter zum Sport. Ich trage sie daher nicht selten auch in den Bergen zum Wandern oder sogar bei Klettersteigen. Gerade im Urlaub im Van, wo der Platz begrenzt ist, freue ich mich über Kleidungsstücke wie die Nivia-Short X-Function, die sich als richtige Allrounder herausstellen und deshalb oft getragen werden können.

Weil ich die Hosenkombination wirklich gerne trage, wurde die Nivia X-Function schon oft gewaschen und anschließend luftgetrocknet. An der Passform und der Funktionalität habe ich bislang keine Veränderungen festgestellt.

Pro / Contra

Pro

  • Angenehme Passform
  • Dehnbares Material für viel Bewegungsfreiheit
  • Multifunktionale Shorts

Contra

  • -/-

Fazit

Die Nivia X-Function Lady Shorts mit der dazugehörigen, gepolsterten Innenhose ist für mich eine durchweg gelungene Fahrradhose, die neben dem schönen Design alle Anforderungen an eine Radhose erfüllt. Die Überzieh-Shorts begleitet mich aufgrund dem bequemen und dehnbaren Material auch oft bei Wanderungen und Klettersteigen. Klare Empfehlung für ein gern und oft getragenes Produkt.


Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat. Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.
Ziener Nivia X-Function

Marion D.

Marion ist gerne Draußen und immer auf der Suche nach einem neuen Abenteuer. In ihrer Heimat genießt sie die Natur beim Joggen und beim Radeln im Wald.
Auf Reisen mit dem Bulli durch Europa hält sie gerne in den Bergen zum Wandern und Klettersteig gehen, oder am Meer zum Kitesurfen an.

Alle Berichte des Autoren

Hinterlasse einen Kommentar

fünf + vierzehn =