Seilsäcke Testbericht

Edelrid Seilsack Caddy

Das Zubehör beim Klettern ist vielfältig und man kann für einige Details eine Stange Geld bezahlen. Um das zum einen teure, zum anderen schwere und zum dritten nicht unempfindliche Seil vor Verschmutzung oder Beschädigung zu schützen und es sicher aber auch problemlos transportieren zu können, gibt es auf dem Markt diverse Seil-Rucksäcke und –taschen. Von der reinen Plane, über offene Taschen, Rucksäcke etc.
Im Test hatten wir von Edelrid den Seilsack Caddy

Edelrid Seilsack Caddy

Edelrid Seilsack Caddy

Facts

Thema Info
Gewicht 770 g
Größen Einheitsgröße
Farben Schwarz-grün
Preis UVP 44,95 €
HerstellerbeschreibungAuf Plane mittig angeordnete Seiltasche fürs Sport- und Hallenklettern, für alle, die es einfach mögen. Das Seil ist in einem flexiblen Zylinder in der Mitte der Plane untergebracht. Vier Trageschlaufen erleichtern das Finden der Seilenden. Durch Anheben der Ecken rutscht das Seil von alleine zurück in den Zylinder. Die Tasche verfügt über einen gepolsterten und verschiebbaren Schulterriemen. Das Fassungsvermögen liegt bei 80 m Seillänge für Seile aller Art.

Verarbeitung

Die Plane ist stabil. Die Nähte in gewohnter Edelrid-Qualität sauber und fest vernäht.

Praxistest

Der Seilsack Caddy ist schon auf den ersten Blick „anders“. Er ist weder eine reine Plane, noch ein Rucksack, auch keine typische Tasche, er ist…ein Caddy. Im ersten Moment scheint es so, als könne da nicht auch noch ein Seil rein passen, sieht es doch so aus, als wäre der Caddy schon mit der Plane gut gefüllt. Aber es passt!

Edelrid Seilsack Caddy

60 Meter Seil…kein Problem

Jetzt könnte man sagen Plane ist Plane. Aber zum einen ist diese Plane sehr groß und robust. Hier passt je nach Untergrund auch mal der Kletterer zum Schuhtausch mit drauf.
Zum anderen sind die farblich abgesteppten Eckgriffe nicht nur hübsch, sondern helfen gleich beim Ausbreiten den richtigen Zipfel zu erwischen.
Am Zylinderboden ist eine knallrote Schlinge angebracht, an welcher das eine Seilende eingebunden werden kann. So ist man sicher immer sicher, das richtige in der Hand zu haben und das Seil kann krangelfrei ausgegeben werden.
Edelrid Seilsack Caddy

Rote Schlinge am Zylinderboden

In der Mitte der Pane befindet sich ein Zylinder, welcher das Seil aufnimmt. Einfach die Planenecken anheben und Seil hineinschütteln, fertig.
Edelrid Seilsack Caddy
Der ca. 25-30 cm hohe Zylinder nimmt ein 60 m Seil locker auf. Anschließend wird die Plane locker oben auf zusammen gefaltet. Der Korderzug mit Kordelstopper hat ebenfalls ein farblich abgesetztes Ende, so dass hier der Sack auf Anhieb kräftig zugezogen werden kann.
Mit einem zusätzlichen schmalen Gurt kann die Sacköffnung noch mal zusammengezurrt werden.

Edelrid Seilsack Caddy

Fertig verpackt

Einzig der Umstand, dass beim Tragen i.d.R. der Sackboden am Körper anliegt, ist nicht ganz so günstig. Denn wenn am Fels oder zumindest im Außenbereich einer Halle geklettert wird, war der Sackboden im Kontakt mit dem Untergrund und ist oft nicht sauber.

Edelrid Seilsack Caddy
Edelrid Seilsack Caddy
Theoretisch kann der Caddy auch andersherum am Körper getragen werden, also mit der sauberen oberen Seite am Körper. Die Aufhängung des Tragegurtes steht dem nicht entgegen, allerdings hat man dann die obere eher unebene Fläche am Körper. Das ist evtl. nicht so angenehm zu tragen.

Hier noch ein Video zum Edelrid Seilsack Caddy

Pro / Contra

Der Caddy von Edelrid ist ein sehr übersichtlicher, geräumiger, gut strukturierter Seilsack, in dem man das Seil eigentlich nicht mehr verknoten kann.
Indem das Seil lediglich in den Zylinder rutschen muss, ist das Aufräumen des Seils im Nu erledigt und ein Kinderspiel.

Fazit

Der Seilsack Caddy von Edelrid für 45 Euro ist nicht nur ein preislich interessanter Vertreter seiner Art. Er ist besonders, dabei ohne Schnörkel, klar und praktisch aufgebaut und in der Bedienung super einfach.
Das Seil ist sauber und ordentlich verstaut. Was will man mehr.

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat. Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.
Edelrid Seilsack Caddy
Edelrid Seilsack Caddy

Marion

Zuständig für die Bereiche Campen, Wandern, Klettern, Reiten und Laufen

Alle Berichte des Autoren

Hinterlasse einen Kommentar