Elkline Apres Ski Wintermantel

Elkline Apres Ski Wintermantel

by Julia

Elkline Apres Ski Wintermantel
Elkline – honest made apparel (ehrlich gemachte Kleidung) steht mit seinem Slogan für Produkte, die mit Freude entwickelt wurden, um mit und in der Natur zu leben.
Um nicht nur beim Après Ski warm durch den Winter zu kommen, durfte ich den wasserdichten Wintermantel “APRES SKI” testen.
Hier soll ausgeklügeltes Design auf eine perfektionierte Passform treffen. Ob der Mantel eine gute Figur macht, lest ihr hier.

Facts

Thema Info
Material Oberstoff: 100% recyceltes Polyester, bluesign® zertifiziert
Membran: 100% Polyurethan lösemittelfrei
Innenfutter & Watte: 100% recyceltes Polyester
Kapuzenfutter: 100% Polyester
Größen 34 – 50
Farben Anthramelange (Testobjekt), bluemelange, inkblue, rioredmelange, cuminmelange, forest, greymelange
Preis 329,95


Elkline Apres Ski Wintermantel

Erster Eindruck und Verarbeitung

Als aller Erstes fiel mir das super flauschige und kuschelige Kapuzenfutter auf, ich war sofort verliebt 😊. Ebenfalls sehr angenehm sind die Fleece-Details, wie das Bündchen bzw. Pulswärmer, am Kinn und in den Taschen.
Die Jacke wurde zunächst in der Farbe “rioredmelange” in der Größe 40 geliefert. Ich war total begeistert von dieser Farbe und voller Hoffnung: “Bitte pass mir”. Leider war diese dann etwas zu weit. Bei Winterjacken trage ich meistens die Größe 40, damit auch mal eine dicke Wolljacke für kalte Tage darunter passt. Doch dieses Modell ist wirklich großzügig geschnitten, so dass der Mantel in Größe 38 getauscht werden musste. Aufgrund der Verfügbarkeit, konnte ich dann “antramelange” testen.
Nach der ersten Enttäuschung die bessere Wahl, da man sich hier nicht daran satt sieht 😉.

Praxistest

Getragen wurde die Jacke nun ca. vier Monate lang fast täglich. Da ich viel mit den Kids draußen bin, musste sie durch Sonne, Regen und Schnee. Ebenfalls war sie Begleiter bei kleineren Touren mit dem Rad. Dabei war sie immer sehr angenehm und selten zu warm oder zu leicht.

Passform
Neben der Outdooreigenschaften ist für mich bei Jacken immer die Passform sehr wichtig. Der Schnitt schmeichelt der Figur ganz gut, da er auf Höhe der Taille (je nach Umfang der Bekleidung) enger oder weiter verstellt werden kann. Dazu wird ein Gummizug festgezogen oder erweitert und mit einem Kordel-Stopper fixiert.

Richtig gut gefällt mir bei diesem Mantel die wunderbar weiche, verstellbare Kapuze die mit einem Kunstfell gefüttert ist. Dabei verläuft der Kordel-Zug nicht außen, sondern hat einen gesonderten Tunnel im Inneren der Kapuze.

Was mir als Mama ebenfalls sehr gut gefällt ist, dass es bei diesem Modell die Option gibt eine Baby & Babybauch-Tageerweiterung zu bestellen. So macht diese Jacke wirklich alles mit und kann auch hierfür optimal genutzt werden.

Materialien
Der Oberstoff wurde in Wolloptik designt. Das sieht man bei dem grauen Modell nicht ganz so gut, gibt aber dem Mantel etwas Struktur und überspielt damit die funktionale Wasserfestigkeit (10.000 mm Wassersäule) des Stoffes. Nebenbei ist er noch bluesign-zertifiziert. Des Weiteren ist die wasserfeste Imprägnierung dieses Mantels PVC-frei und die Membran wurde ohne Lösungsmittel hergestellt und ist trotz allem atmungsaktiv.
Innen wurde der Mantel mit einem leicht abgesteppten, 100% recyceltem Polyester ausgestattet. Durch das Absteppen fühlt sich der Mantel deutlich wärmer/dicker an als er wirklich ist. Diese wattierten, leichten Luftkammern halten wirklich bei jedem Wetter schön warm.

Reißverschlüsse
Der YKK 2-Wege-Reißverschluss der Jacke lässt sich sehr leicht öffnen und verschließen. Er ist zwar nicht wasserdicht, kann allerdings mit Druckknöpfen so hinterlegt werden, dass kein Wasser mehr eindringen kann. Dadurch kann der Reißverschluss versteckt werden.
Auch die restlichen Reißverschlüsse (Innen-/Außentaschen) wurden mit einem YKK-Reißverschluss ausgestattet.

Taschen
Insgesamt wurden drei großzügige Reißverschluss-Taschen integriert. Zwei an der Außenseite, welche schön weich gefüttert sind um darin auch die Hände warm zu halten. Der Reißverschluss ist bei den Leistentaschen verdeckt und somit auch wasserdicht. Eine weitere Tasche befindet sich im Inneren. Auch diese bietet genug Platz um darin nicht nur große Handys zu verstauen.

Pflege

  • Maschinenwäsche 30°C mit reduzierter Schleuderzahl
  • Kein Weichspüler verwenden
  • Kalt und mit Bügeltuch bügeln
  • Nass in Form ziehen
  • Nicht bleichen
  • Nicht im Trockner trocknen
  • Nicht chemisch reinigen

Da Outdoorjacken meist ihre Wasserfestigkeit verlieren, wenn sie zu oft gewaschen werden, habe ich bei diesem Modell auf eine Wäsche bisher verzichtet. Der Oberstoff ist praktischerweise so unempfindlich, dass er einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt werden kann 😊.

Transparente Lieferkette
Elkline legt viel Wert auf Transparenz. So kann die Lieferkette jedes einzelnen Produktes nachvollzogen werden.
Ein QR-Code im Pflegeetikett ermöglicht via open Sourcemap, alle am Produktionsprozess eines Kleidungsstückes beteiligten Zulieferer, Lieferanten, Hersteller und Konfektionäre in ihrem Zusammenspiel darzustellen.
Wie das bei der Apres Ski – Made in Portugal – aussieht, könnt ihr den Bildern entnehmen.

Pro/Contra

Pro:

  • Baby ZIP-IN optional
  • Sehr große Größenauswahl
  • Wasserdicht 10.000 Wassersäule, voll versiegelte Nähte
  • Atmungsaktiv 10.000 g/m²/24h
  • Nachhaltig

Contra:

  • -/-

Fazit

Der wasserdichte Wintermantel APRES SKI von Elkline macht nicht nur eine gute Figur beim Sport, sondern auch im Alltag.
Dieser Outdoormantel sieht dank des Funktionsgewebe in Wolloptik nicht wie eine klassische Trekkingjacke aus, sondern hat eine sehr schöne elegante Optik. Durch den Zweiwege-Reißverschluss ist er auch wunderbar geeignet, um sich mit dem Rad vorwärts zu bewegen. Die herrliche weiche Kapuze lässt Regen und Schnee angenehm abperlen.
Nach vier Monaten Tragezeit bin ich immer noch sehr glücklich mit diesem Mantel, der zu meinem nützlichen und schönen Alltagsheld geworden ist.
Preis-/Leistung stimmen bei diesem wunderbaren Mantel absolut und sind eine gute Investition für tolle Outdoormomente.

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat.
Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Was dir auch gefallen könnte

Hinterlasse einen Kommentar