Mons Royale Hold ’Em Boxer

Auch wenn diese Bekleidungsstücke eher im Verborgenen sind, so sind sie dennoch auch wichtig und heutzutage auch hochfunktionell.
Die Rede ist von Unterwäsche.
Es gibt nichts schlimmeres als eine lange Wanderung oder eine Sporteinheit mit einer Unterwäsche zu machen, die nicht passt, hier und da zwickt oder gar einschneidet. Spaß klingt dann anders.
Aus diesem Grunde testen wir ab und an auch mal die Bekleidung für “drunter” wie aktuell die Hold ’Em Boxer Unterhose von Mons Royale für die Jungs unter den Lesern.
Aber natürlich darf auch gern die ein oder andere weibliche Leserin sich hier informieren, immerhin gibt es ja auch entsprechende Anlässe für nette Geschenke 😉

Mons Royale Hold ’em Boxer Box Logo

Facts

Thema Info
Material 83% Merino / 13% Nylon / 4% Elastane
Größen S-XL
Farben BT Lead Stripe, Blue Steel
Preis UVP: 40,00 €
HerstellerbeschreibungTotal bequem und richtig stylisch – die Mons Royale Hold em Boxer Merinounterwäsche. Die Unterhose passt sowohl in den Alltag oder in die Freizeit als auch dank ihrer tollen Materialeigenschaften zu jeglichen Outdoor-Aktivitäten. 

Verarbeitung

Die Verarbeitung der Boxer-Short ist gut, die Nähte sind sauber und es stehen keine Fäden ab. Auch nach mehrmaligem Waschen bleiben die Farben und die Elastizität erhalten.

Praxistest

Es ist immer schwierig etwas über Unterwäsche und in diesem Fall über eine Unterhose zu schreiben. Am besten ist es natürlich immer, wenn man sie anzieht und den ganzen Tag über nicht spürt. So wurde die Boxer-Shorts grundsätzlich so oft wie möglich getragen, sei es beim Wandern, im Büro oder beim Sport.

Die Länge der Hose ist gut und reicht bis zur Mitte der Oberschenkel. Wer also auf längere Shorts steht, wird hier Gefallen daran finden. Auch im Schritt zwickt und zwackt nichts, was ja bei uns Jungs ab und an schon mal lästig werden kann. Bei der Unterhose von Mons Royale ist aber aller prima, frei nach dem Motto “Sitz, wackelt und hat Luft” 😉

Das Material mit dem hohen Merinoanteil ist sehr angenehm auch der Haut und durch Nylon und Elastan sehr dehnfähig. Kommt man mal ins Schwitzen dann trocknet die Unterhose schnell ab, was aber auch von der Hose abhängig ist, die man darüber trägt. Ist diese nicht sehr atmungsaktiv, dann dauert es etwas länger. Hier kommt es also auf die Kombination von Unterwäsche und Hose an.

Der Hosenbund ist angenehm breit und weich, so dass dieser nicht einschneidet. Es kann jedoch vorkommen, dass er sich beim Sitzen hier und da mal nach unten umklappt, was aber nicht stört. Zumindest nicht solange ein Rucksack direkt darauf drückt.

Auch in Sachen “Geruch” spielt hier die Merinowolle ihren großen Vorteil aus. Wobei diese Problematik aber wohl eher bei mehrtägigen Wanderungen mit Hüttenübernachtungen wichtig ist und nicht unbedingt im Alltag. Immerhin spielen hier auch hygienische Komponenten eine Rolle.

Gerade jetzt wenn es kühler wird, sind Unterhosen aus Merinowolle und vor allem als längeres Modell natürlich auch Spitze. Fühlt es sich doch gleich etwas wärmer an und dadurch, dass die Short die Hälfte der Oberschenkel abdeckt, zieht es auch nicht so schnell unten rein, wie bei Shorts die etwas weiter sind und nicht so eng anliegen wie die Hold ’em Boxer.

Fazit

Alles in allem ist die Hold ’Em Boxer von Mons Royale eine sehr bequeme und angenehme wärmende Unterhose, welche allerdings mit 40 € jetzt nicht unbedingt unter die Rubrik “Schnäppchen” fällt.
Wer sie sich aber zulegt, hat definitiv einen guten Wegbegleiter gefunden, der nicht nur lässig aussieht, sondern auch einiges mitmacht.

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat. Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Hinterlasse einen Kommentar

Mons Royale Hold ’Em Boxer

by Lefdi Lesezeit: 3 min
0