Baselayer Funktionsshirts Kunstfaserunterwäsche Merinounterwäsche Testbericht

super.natural M Base Tee 175

Merino Wolle und Kunstfasern zu kombinieren um das Beste aus zwei Welten herauszuholen ist das Metier von super.natural. Gerade in der warmen Jahreszeit spielen die schnell trocknenden Kunstfasern ihre Stärken aus. Die Idee diese mit der beliebten Merinowolle zu mixen macht Sinn, besitzen doch die Fasern je nach dem, kühlende oder wärmende Eigenschaften zu gleich.
Baselayer aus reiner Merinowolle gibt es ebenso wie Produkte aus Mischgeweben.
Wie schon die passende M Base Mid Boxer 175 von super.natural, lest ihr unsere Eindrücke über das Kurzarmshirt bei uns im Test.

Facts

Thema Info
Material 50% Merinowolle, 50% Polyester
Größen S – XXL
Farben Killer Khaki/Bamboo, Navy Blazer, Vallarta Blue/Navy Blazer, Fresh White, Jet Black
Isolation Merino – Kunstfasergewebe, 175g/m2
Gewicht 137g (Größe S)
Einsatzbereich Outdooraktivitäten, Sport, Alltag
Preis 69,95 €
HerstellerbeschreibungWhat makes the super.natural Base Tee so special? That’s pretty simple: you can wear it as a baselayer and as a causal shirt in everyday life. Thanks to the innovative material mix of merino wool and polyester, the super.natural products ensure perfect thermoregulation and therefore prevent unpleasant odours. The super.natural shirt is also convenient when it comes to ease of care, as it is washable at 40 degrees and can even be put in the tumble dryer.

Erster Eindruck und Verarbeitung

Das Funktionsshirt macht einen hochwertigen Eindruck. Die Nähte sind sehr sauber verarbeitet. Nach mehrmaligem Waschen und Trocknen im Trockner blieben Form und Farbe erhalten.

Praxistest

Wir hatten die Gelegenheit den Baselayer von super.natural während einer Wander- und Gleitschirmwoche in der Steiermark sowie in den Ällgäuer Alpen ausgiebig zu testen.

Direkt auf der Haut getragen, spielt Unterwäsche als unterste Schicht im Zwiebelprinzip eine entscheidende Rolle. Mit das Wichtigste Kriterium ist sicherlich der Wohlfühlfaktor. Der ist meist dann gegeben, wenn das Kleidungsstück die beim Sport entstehende Feuchtigkeit zügig abführt und für einen möglichst perfekten Temperaturausgleich sorgt.

Etwa ein Drittel seines Eigengewichts kann durch Merinowolle an Feuchtigkeit aufgenommen werden. Erst danach entsteht ein klammes Gefühl auf der Haut. Gleichzeitig ist das Material sehr isolierend.
Mitte Juni war es in der schönen Steiermark nachts im Zelt teilweise recht kühl, im Morgennebel bis zum Tourstart um 5:30 Uhr ebenso. Am Berggipfel Warten auf den richtigen Wind, wenig später im Tal teilweise stehende Hitze. Bei diesem hohen Temperaturunterschied kann Bekleidung aus 100% Merinowolle dann zu viel sein.
Hier setzt super.natural mit einem Mischgewebe bestehend aus Merinowolle und Kunstfasern aus Polyester an. Das Ziel ist es die Vorteile beider Materialien auszunutzen. Um herauszufinden ob das gelingt haben wir das Shirt beim Sport und allerlei Outdooraktivitäten, wie auch im Alltag ausprobiert.

Verarbeitung und Passform

Das Shirt kommt zunächst einmal recht schlicht daher. Bis auf einen Flock am linken Ärmel sticht nichts heraus.
Sobald das Shirt angezogen ist stellt sich sofort Behaglichkeit ein. Das Shirt sitzt im Brust-/Schulterbereich passgenau, an der Taille eher locker am Körper. Die Größe des Rundhalsausschnittes ist so gewählt, dass am Hals nichts einengt. Der Rand ist gut vernäht, formstabil und hält die Halsöffnung dort wo sie sein soll.
Die seitlichen, hellgrün abgesetzten Nähte verlaufen am Saum von etwas weiter innen bis unter die Achsel nach außen. Von dort gibt es jeweils eine Ringförmige Naht um die Schulter und eine Naht über den Nacken zum Rundhalsausschnitt. Das Shirt wird mitunter dadurch gut in Form gehalten – auch nach mehrmaligem Waschen.
Die Shirt-Länge ist so gewählt, dass es in die Hose gesteckt werden kann und nicht heraus rutscht. Der Rücken ist etwas länger geschnitten wie die Front.
Auch bei den Ärmeln findet super.natural die richtige Länge für Sport und Alltag. Die Ärmelabschlüsse sind gut verarbeitet.
Insgesamt hat das super.natural M Base Tee 175 eher einen leicht lockeren Schnitt, der aber nicht zu weit ist. Bei einer Körpergröße von 1,75m und 75kg saß das Shirt in Größe S angenehm.

Tragegefühl

Auf der Haut fühlt sich der Stoff weich und anschmiegsam an. Aufgrund des Materialkombination aber einen Tick mehr wie klassische Funktionswäsche im Vergleich zum reinen Merinoprodukt.
Materialdicke (175g/m2) und Stoffzusammenstellung sorgen für ein sehr gutes Klima, bei Kälte wie auch moderater Wärme.
Hersteller super.natural bietet im Baselayerbereich zudem ein Kurzarmshirt mit der Materialstärke von 140g/m2 an um für den Einsatzzweck angepasst einkaufen zu können.

Solo getragen macht das Shirt einen guten Job. Vor allem im Alltag ist der sportlich – legere Schnitt angenehm. Bei bewegungsintensiven Aktivitäten und als erste Lage dürfte der Schnitt für mich am unteren Rücken/Bauch etwas körperbetonter ausfallen. Als Baselayer unter einer weiteren Isolationsschicht mit Windbreaker oben darüber wird die entstehende Feuchtigkeit zügig an die nächste Schicht weitergegeben. Das Hautgefühl bleibt auch im feuchten Zustand angenehm. Bei intensiven Belastungen wie dem Schleppen der Gleitschirmausrüstung dampft das super.natural Produkt gut ab. Im Anschluss trocknet das Material zügig. Das Material wirkt zugleich kühlend auf der Haut.
Die geringe Geruchsbildung aufgrund der antibakteriellen Eigenschaften des Merinoanteils macht sich beim super.natural Produkt positiv bemerkbar.

Alles in allem fühlt man sich im super.natural M Base Tee 175 ebenso wohl wie in der Boxershort. Gemeinsam bilden sie eine solide Grundlage um das nächste Outdoorabenteuer anzugehen. Die Shirt kann bei 40 °C gewaschen und sogar in den Trockner gesteckt werden.

Pro / Contra

Pro

  • Sehr gute Verarbeitung
  • Formstabil
  • Guter Temperaturausgleich
  • Guter Feuchtigkeitstransport

Contra

    Fazit

    Wie die Boxershort so verfügt erwartungsgemäß auch das M Base Tee von super.natural über die Vorzüge der Materialkombination von Merino und Kunstfaser. Das Shirt ist angenehm auf der Haut, leitet Feuchtigkeit zügig ab, trocknet schnell, verfügt über eine geringe Geruchsentwicklung und hält die Form. Bleibt die Frage nach Tragegefühl und Passform.
    Durch seinen leicht lockeren Schnitt ist das Shirt sehr universell einsetzbar – auch im Alltag.
    Beim Tragegefühl gibt es absolut nix zu meckern – das Shirt ist anschmiegsam auf der Haut und hat einen hohen Wohlfühlfaktor.
    Alles in Allem ist das super.natural M Base Mid Tee 175 ein gelungener Baselayer geworden, der Outdoor, beim Sport und im Alltag überzeugt.

    Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat. Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

    Andreas

    Zuständig für die Bereiche Wandern, Training, Camping, Kajak und Skifahren

    Alle Berichte des Autoren

    Hinterlasse einen Kommentar