Black Diamond Recon Stretch Ski Pants

Black Diamond Recon Stretch Ski Pants – Men’s

by Matthi
Black Diamond Recon Stretch Ski Pants – Men'sDie Zeiten der extra-dick gefütterten Skihosen gehört offensichtlich endgültig der Vergangenheit an. Die konstante Weiterentwicklung der verwendeten Materialien in Kombination mit den neuesten Herstellungstechnologien sollen für ein angenehm leichtes Tragegefühl ohne Einbußen im Schutz gegen Wind, Feuchtigkeit und Kälte sorgen.

Im Zuge dessen brachte der renommierte Hersteller Black Diamond seine Recon Stretch Ski Pants auf den Markt, welche für den folgenden Bericht von mir getestet werden durfte.

Facts

Thema Info
Material 3L Stretch Woven from Japan with Jersey Backer, 84% Nylon, 16% Elastane
Größen S – XL
Farben Carbon, Cypress, Black, Walnut, Tundra
Gewicht 740 g
Preis 300 Euro


Black Diamond Recon Stretch Ski Pants – Men's

Erster Eindruck und Verarbeitung

Der erste Eindruck fällt sehr positiv aus. Wie eingangs erwähnt, besticht die Skihose anhand eines recht geringen Gewichtes von lediglich 740 Gramm, wobei der verwendete Materialmix aus Nylon und Elasthan erstaunlich dünn gehalten ist.

Black Diamond bietet die Recon Stretch Ski Pants für Herren in fünf verschiedenen Farben an. So kann sich der Käufer zwischen Carbon, Cypress, Black, Walnut oder Tundra entscheiden und seine individuellen Vorlieben ausleben. Ich entschied mich für die Variante in klassischem Schwarz, welche durch diverse Firmenschriftzüge und -Logos am rechten Bein, sowie am Gesäßbereich, aufgelockert wird. Das Erscheinungsbild gefällt mir ausgesprochen gut.
Die metallenen Zipper der wasserdicht versiegelten Reißverschlüsse, welche zum Teil mit Kunststoffziphilfen versehen wurden, liegen gut in der Hand. Die Reißverschlüsse laufen flüssig und ohne zu haken.
Sämtliche qualitativ hochwertig anmutenden Materialien sorgen für eine angenehme Haptik. Die Nähte wurden akkurat verarbeitet, so dass keine überstehenden Fäden oder dergleichen zu erkennen sind.

Praxistest

Getestet wurde die Recon Stretch Ski Pants für Herren bei diversen Skiausflügen in das weitläufige Wintersportgebiet des österreichischem Montafons. Ich trug sie beim Tourenskiing als auch beim Snowboarden. Die Temperaturen variierten dabei zwischen 4 bis 12 Grad.

Als gestandener Mann mit winterlichen 92 Kilo auf der Waage und einer Körpergröße von 183 cm entschied ich mich für die Version in der Größe L. Dies zeigte sich als richtige Entscheidung. Die Hose ist so nicht zu weit und nicht zu eng. Gerade für den Wintersport ist es wichtig durch die Skihose nicht eingeengt zu werden. Die Recon Stretch Ski Pants für Herren ist angenehm weit geschnitten, so dass eine ausreichende Bewegungsfreiheit gegeben ist. Für das gewisse Plus an Freiheit, gerade bei ausladenden Bewegungen oder anstrengenden Aufstiegen, sorgt hierbei das nachgebende 4-Wege-Stretch-Gewebe.

Der Hosenbund wird mittels zweier Druckknöpfe und eines Reißverschlusses geschlossen. Wobei der Reißverschluss durch eine überstehende Stofflasche verdeckt ist. Sehr schön finde ich es, dass der Träger die Hose zum einem anhand des integriertem Zurrgurtes und zum anderem mit einem separatem Gürtel und den vorhandenen Gürtelschlaufen anpassen kann. Für mich sehr angenehm ist der relativ hohe Schnitt an der Hüfte. So ist man beispielsweise bei Liftfahrten oder im Tiefschnee vor eindringendem Schnee oder Kälte besser geschützt.

Neben dem Tragekomfort kommt dem Aspekt des Witterungsschutzes meiner Meinung nach eine bedeutende Rolle zu. Die Recon konnte mich hierbei absolut überzeugen. Trotz des relativ dünnen Materials hält die Hardshellhose ohne weitere Isolierschichten bei Temperaturen um die 10 Grad ausreichend warm. Sinkt die Quecksilbersäule dann ab und es wird frostig hat man ausreichend Platz, um die gute alte Zwiebeltechnik anzuwenden und sich zusätzlich mit Thermounterwäsche und Midlayern etc. zu schützen. Sucht man das Tiefschneeabenteuer abseits der Piste und erklimmt die Berge mit Schneeschuhen oder Tourenski bei schweißtreibenden Aufstiegen, spielt das dreilagige BD.dry®-Gewebe seine Vorteile voll aus. So gelingt es dem Hightech-Gewebe mit Bravour die entstehende Feuchtigkeit nach draußen abzutransportieren, während Regen, Schnee oder Wind keine Chance haben ins Innere zu gelangen. Auch bei intensiveren Aufstiegen hatte ich nie ein unangenehmes, schwitziges Gefühl an den Beinen. Schön ist hier die Option die 32 cm langen seitlichen Belüftungsschlitze zu öffnen und zwischenzeitlich für Frischluft zu sorgen.

Zur weiteren Ausstattung der Skihose gehören die zwei geräumigen Cargotaschen. Sie lassen sich durch einen großen 19cm-Reißverschluss öffnen und messen ganze 30 x 18 cm. Hier ist ausreichend Platz für etliche Utensilien wie Taschentücher, Müsliriegel oder sogar Mützen etc.. Black Diamond integrierte in der rechten Tasche eine mit Polsterung versehene 19 x 10 cm messende offene PIEPS Pocket, in welcher ein LVS-Gerät verstaut werden kann. Dieses wird dann mit dem ca. 57cm langem an einer Schlaufe befindlichen elastischen Sicherungsband befestigt. Hat man gerade kein LVS-Gerät in Verwendung, kann man die PIEPS Pocket auch wunderbar für die geschützte Lagerung seines Smartphones verwenden. Die Sicherheitsfunktionen der Recon werden anhand der reflektierenden Schriftzüge sowie dem integrierten RECCO-Reflektor abgerundet.

Das so schon recht robust erscheinende Material wird an den Beinabschlüssen zusätzlich durch Verstärkungen gegen spitze Steigeisen oder scharfe Skikanten geschützt. Ein sinnvolles Feature, da Skihosen hier relativ schnell kaputt gehen. Die Beinabschlüsse lassen sich zudem durch die 25 cm langen Reißverschlüsse öffnen, so dass man Zugriff auf die vor eindringendem Schnee schützenden Innengamaschen erhält. Diese können fix mittels eines Klettverschlusses, sowie eines Druckknopfes, sauber geschlossen werden.

Black Diamond Recon Stretch Ski Pants – Men's

Pro/Contra

Pro:

  • Angenehmer Tragekomfort
  • Nachgebendes 4-Way-Stretch-Gewebe
  • Gürtelschlaufen
  • Seitliche Belüftungsschlitze
  • dreilagiges BD.dry®-Gewebe sorgt für sehr gute Atmungsaktivität und Wasserdichte
  • materialverstärkte Beinabschlüsse
  • große Cargotaschen
  • PIEPS Pocket
  • Integrierter RECCO Reflektor

Contra:

  • -/-

Fazit

Die Recon Stretch Ski Pants für Herren der Marke Black Diamond konnte mich im Test absolut überzeugen.
Die Recon ist eine Skihose für Anfänger, sowie für Profis abseits der Pisten.
Sie punktet dank Hightech-Materialien mit sehr hoher Atmungsaktivität, sowie Wasserdichte, wartet mit einer Vielzahl an sinnvollen Features, wie großen Cargotaschen oder vor Steigeisen schützenden verstärkten Beinabschlüssen auf.
Zusätzlich ist sie anhand des extra Plus an Sicherheit, durch PIEPS Pocket und integriertem RECCO Reflektor, absolut abenteuertauglich.

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat.
Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Hinterlasse einen Kommentar