CIMALP X-Trail Herren

CIMALP X-Trail Herren

by Matthi

CIMALP X-Trail HerrenMit dem Firmensitz am Fuße des Mont-Blanc-Massivs kann das französische Unternehmen Cimalp bei der Herstellung ihrer Outdoor-Ausrüstung auf Erfahrung von mittlerweile über fünf Jahrzehnten zurückgreifen.
Zu einem ihrer Spezialgebiete gehört der Bereich des Trailrunnings.
Mit dem X-Trail will Cimalp „Komfort, Leichtigkeit, Stabilität, Traktion und Langlebigkeit“ in einem vielseitig einsetzbaren Trailrunningschuh vereinen.
Ob ihnen dieses gelungen ist, wird der folgende Bericht offenbaren.

Facts

Thema Info
Material Ultraatmungsaktives R-MESH®-Obermaterial aus 100 % recyceltem Polyester mit nahtlos verschweißten Verstärkungen
Größen Rot/Schwarz – Erhältlich in den Größen 40 bis 47
Blau/Neongrün – Erhältlich in den Größen 41 bis 46
Farben Rot/Schwarz; Blau/Neongrün
Gewicht 270 Gramm
Preis 89,90 €
CIMALP X-Trail Herren

Erster Eindruck und Verarbeitung

Als ich den Schuh auspackte, fiel mir direkt das sportliche aber durchaus auch klassisch gehaltene Design auf. Cimalp bietet den X-Trail in Rot/Schwarz und in Blau/Neongrün an. Für den Test erhielt ich ihn in zweiterer Version und kann sagen, dass mir der Look sehr gut gefällt. Der Schuh macht auf dem Trail sowie im Alltag eine gute Figur. Anzumerken ist hierbei, dass Cimalp vor 10 Jahren erfolgreich auf Online-Handel umgestellt hat. Laut dem Hersteller gelingt es Ihnen so noch besser als zuvor hochwertige Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten.
Neben dem leichtem, für Belüftung sorgendem Mesh-Material, besteht die Oberfläche in Teilen aus einem schützendem gummiartigem Überzug, sowie aus einer dickeren Beschichtung im Fersen- und Zehenbereich. Die Sohle reicht im vorderen Bereich bis zur Zehenbox hoch. Dieser ergonomische Stoßfänger lässt Zehen und Schuh ein Maximum an Schutz zukommen. Trotz dem leichtem Meshmaterial wirkt der X-Trail recht robust und langlebig.
Die Verarbeitung ist sauber erfolgt. Die einzelnen hochwertig erscheinenden Materialien wurden ordentlich miteinander verbunden. Es stehen keine Nähte ab und keinerlei Kleberreste sind zu erkennen.

Praxistest

Um die Trailrunningschuhe X-Trail von Cimalp ausgiebig zu testen habe ich mich nach längerer Wintergemütlichkeit aus der Komfortzone herausgearbeitet und dem Winterspeck dem Kampf angesagt. Die X-Trails erwiesen sich dabei als treue Kampfesgefährten und begleiteten mich auf etlichen Laufeinheiten über verschlungene Waldtrails, bergige Hügellandschaften, über Wiesen und Felder sowie urbane Landschaften. Bei Temperaturen von -5 bis 20 Grad wuchteten wir uns über Schnee, Matsch, Moos und Wurzeln, Schotter und Asphalt. Während man drei Monate später bei mir 12 Kilo weniger konstatieren konnte, war bei meinen X-Trails erfreulicherweise kaum eine Veränderung zu bemerken.

Passform
Die Passform ist selbstverständlich recht individuell zu bewerten. Bei mir sitzt der X-Trail wie angegossen. Die Ränder weisen eine vernünftige Steifigkeit auf, welches dem Fuß im Zusammenspiel mit der Fersenkappe eine gewisse stützende Funktion zukommen lässt, ohne dabei für unangenehme Druckstellen zu sorgen. Die Schuhe sind dank dünner Zunge und niedrig gehaltenem Fersenbereich mit einer Sprengung von 6 mm sehr bequem und angenehm leicht zu tragen.

Dämpfung/Technologie
Ich denke die herausragendste Eigenschaft der Schuhe ist definitiv die fantastische Dämpfung. Cimalp sorgt mit der R-FOAM®-Technologie für eine spürbar angenehme Stoßdämpfung, und mit ihrer R-SPEED®-Dämpfung unter dem Vorfuß für ein sehr gutes Laufgefühl. Das schützt Füße und Gelenke und verhindert so unnötigen Körperverschleiß.

Laufgefühl
Das ultraatmungsaktive R-MESH®-Obermaterial aus 100 % recyceltem Polyester mit nahtlos verschweißten Verstärkungen sorgte auch bei längeren, sehr schweißtreibenden Einsätzen für ein angenehmes Schuhklima. Selbst bei höheren Temperaturen und konstantem Sonneneinfall bekam ich nie ein unangenehmes, schwitziges Gefühl im Schuh. Die X-Trails konnten den Großteil der entstehenden Feuchtigkeit erfolgreich nach außen abtransportieren. Auch bei kälteren Temperaturen schlugen sie sich wacker und gaben meinen Füßen einen ausreichenden Schutz. Wobei hier klar gesagt werden muss, dass sie nicht für den Einsatz im Regen oder Schnee konzipiert sind und so relativ schnell Feuchtigkeit von außen nach innen gelangen kann. Während die VIBRAM® XST-Außensohle mit stollenartigem Profil eine ordentliche Traktion in etlichen Geländen generiert, sorgen die hochwertigen flachen Schnürsenkel für einen festen Halt im Schuh, ohne ständig wieder aufzugehen. Das Abrollverhalten wird anhand der Querflexion der Zwischensohle spürbar begünstigt.


CIMALP X-Trail Herren

Pro/Contra

Pro:

  • Großartige Aufpralldämpfung dank R-SPEED®-Dämpfung und R-FOAM®-Technologie
  • Angenehm-geringes Gewicht
  • Großer Tragekomfort
  • Leicht abwaschbar
  • Gute Atmungsaktivität

Contra:

  • -/-

Fazit

Zusammenfassend liefert der X-Trail der Firma Cimalp alles was ein guter Trailrunningschuh für mich mitbringen muss.
Die Dämpfung ist überragend, die hochwertigen Materialien sind leicht zu reinigen und sorgen für eine lange Lebensdauer.
Die Sohle sorgt für vernünftigen Grip, während die Passform der leichten Schuhe auch bei ausdauernden Einsätzen für ein angenehmes Tragegefühl auf Trails, sowie im Alltag sorgt.
Im Zusammenspiel mit dem gutem Preis-Leistungsverhältnis bekommt der X-Trail von mir eine klare Kaufempfehlung!

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat.
Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Was dir auch gefallen könnte

Hinterlasse einen Kommentar