Keen Revel IV Mid Polar Wanderstiefel

Keen Revel IV Mid Polar Wanderstiefel für Damen

by Eva
Keen Revel IV Mid Polar Wanderstiefel für DamenWas gibt es unangenehmeres als im Winter wandern zu gehen und dabei kalte Füße zu bekommen?
Nein, keine kalten Füße vor der Gipfelbesteigung sondern eiskalte Zehen in den Schuhen die man sofort vor einen Ofen oder seinem Partner unter der Decke an den warmen Bauch halten möchte 😉.
Damit es nicht zu Streit kommt, gibt es Schuhe die einem warme Füße machen – zumindest verspricht das der Winterwanderschuh von Keen den wir getestet haben.

Facts

Thema Info
Material Obermaterial aus wasserdichtem Leder und Performance-Mesh
KEEN.Polar Traktions-Außensohle für mehr Halt auf Schnee und Eis
Formgepresste EVA-Zwischensohle für Dämpfung
Atmungsaktives Textil-Futter
Wärmeschutzeinlage speichert Wärme
Größen 35 – 43 (Damen)
Farben Black / Harbor Gray
Preis 169,95 €


Keen Revel IV Mid Polar Wanderstiefel für Damen

Erster Eindruck und Verarbeitung

Mein erster Eindruck der Schuhe war, dass sie “ganz schöne Brocken” sind. Mit Schuhgröße 41 habe ich für eine Frau natürlich auch keine Elfenfüße, aber sie wirkten zunächst sehr globig und wenig feminin. Als ich dann das erste Mal hineinschlüpfte war ich ebenfalls überrascht, wie viel Platz ich noch im Schuh hatte – mit dicken Socken aber absolut perfekt. Die Schuhe bestechen mit einer funktionellen Nüchternheit. Eine unspektakuläre Farbe von Schwarz und Grau wird durch gemusterte Schnürsenkel etwas aufgepeppt. Die Schuhe sind sehr gut verarbeitet, die Nähte sind alle sauber, die Sohle wirkt sehr stabil und hochwertig. Beim Hineinschlüpfen und den ersten Schritten war ich sehr überrascht, wie leicht sich dieser Schuh trägt und wie leicht man abrollen kann – überhaupt nicht mehr der “globige” Wanderschuh den ich beim ersten Anblick erwartet habe, sondern eher ein stabilerer Turnschuh.

Die Sohle zeigt ein sehr gutes Profil und verspricht guten Griff auf schwierigem Untergrund.

Praxistest

Der Praxistest gestaltete sich diesen Winter zunächst aufgrund fehlendem Schnee und fehlender Kälte etwas schwierig – aber wenn der Winter nicht zum Schuh kommt, geht der Schuh zum Winter. Also auf in die Berge und in den Schnee auf eine große Wanderung von 18 km.

Der Schuh überzeugte hier wirklich auf voller Ebene. Auch auf langen Aufstiegen und zum Teil rutschigem Untergrund bietet er guten Halt und Sicherheit.
Es läuft sich sehr angenehm und der Schuh wirkt auch nach anstrengenden Etappen und beginnender Müdigkeit nicht zu Schwer am Fuß.
Was aber absolut faszinierend ist, ist der Wärmeerhalt. Wenn man in den Schuhen unterwegs ist, hat man manchmal das Gefühl eine Wärmesohle eingelegt zu haben, weil die Füße so angenehm warm bleiben. Auch nach einem ganzen Tag bei Schnee und Kälte waren meine Füße beim Ankommen angenehm warm und ich habe nicht einmal das Gefühl gehabt kalte Füße zu bekommen.

Faszinierend finde ich nach wie vor, wie leicht der Schuh sich abrollen lässt. Auch war es überhaupt kein Problem mit dem neuen Schuh eine so große Runde zu laufen, nichts scheuerte, keine Blasen und keine wunden Stellen.
Diesen Aspekt finde ich bei neuen Schuhen immer wieder wichtig – ein perfekter Schuh muss nicht eingelaufen werden, der passt einfach.

Als ich die Schuhe an wärmeren Tagen bei Schmuddelwetter getragen habe, waren sie tatsächlich zu warm, da die Sohle so viel Wärme abgibt. Trotz dem Gefühl, dass die Schuhe eigentlich zu warm sind begann ich aber nicht an den Füßen zu schwitzen.

Interessant war für mich nun noch, wie es sich mit der Wärme verhält, wenn man passiv in der Kälte steht – was erfahrungsgemäß die größte Risikoquelle für kalte Füße bietet.
Da ich Trainerin in einem Hundeverein bin stehe ich viele Abende bei kalten Temperaturen im freien auf dem Platz und “friere mir die Füße ab”.
Selbst mit Einweg-Wärmesohlen habe ich die Erfahrung gemacht, dass diese nur warm geben, wenn man in Bewegung ist.
Also war ich nun auf die Keen Winterwanderschuhe gespannt. Hier muss man sagen – beim Herumstehen werden die Füße trotz toller Schuhe irgendwann kalt – da hilft dann einfach nur Bewegung.

Keen Revel IV Mid Polar Wanderstiefel für Damen

Pro/Contra

Pro:

  • Sehr wärmend
  • Guter Grip
  • Leichtes Abrollverhalten

Contra:

  • Optisch etwas “globig”

Fazit

Die Keen Revel IV Mid Polar Winterwanderschuhe sind für kalte Temperaturen absolut zu empfehlen!
Egal ob für lange Wanderungen oder einen Winterspaziergang fühlen sie sich bequem und gut an, die Füße bleiben trocken und vor allem warm.

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat.
Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Was dir auch gefallen könnte

Hinterlasse einen Kommentar