Muskeln-Gelenke Testbericht

Lidl Sensiplast Kinesiotape – günstiger Einstieg ins Tapen

Der Discounter macht hier ein mega Preis- / Leistungsangebot für die beliebten Kinesio Tapes.
Aber halten die Tapes auch bei diesen Preisen was sie versprechen? Wir haben es getestet…

Lidl Sensiplast Kinesiotape - günstiger Einstieg ins Tapen

Facts

Thema Info
Material Trägermaterial aus 90 % Baumwolle und 10 % Elasthan
Größen 4 Rollen je 5cm x 5m
Farben blau, rosa, schwarz, grün, leo-optik, blaues Zebra Optik und Buchstaben-Optik
Preis 9,74 €
Lidl Sensiplast Kinesiotape - günstiger Einstieg ins Tapen

Erster Eindruck und Verarbeitung des Lidl Sensiplast Kinesiotape

Der erste Eindruck des Produkts ist sehr gut: vier Rollen mit jeweils 5 cm Breite und 5 m Länge, die nach Bedarf zugeschnitten werden können.
Ebenfalls liegt eine mehrsprachige Anleitung mit einer kurzen Erklärung und einigen Tapemöglichkeiten (mit Beschreibung und einer Abbildung) bei. Auch gibt es eine Anwendungs-DVD zu den Kinesio Tapes dazu. Es wird hier also auch für den “Laien” einiges geboten, um eine Selbstanwendung möglich zu machen.

Praxistest

Für den Praxistest wurde das Tape in verschiedenen Bereichen (Knie, Fuß, Wade, Rücken, Schulter und Nacken) eingesetzt.
Durch einige Sportverletzungen und einer hohen sportlichen Belastung, tape ich vor belastenden Sporteinheiten oftmals Stellen, die entweder vorgeschädigt waren (Bänderriss- / Zerrung) oder durch sportliche Belastung schmerzend sind (oder danach bekanntermaßen gerne werden) ab.

Kinesio Tapes dienen einer Stabilisierung von Muskeln, Bändern und Gelenken. Ebenfalls soll es die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren und unterstützen.
Durch das auf der Haut aufgeklebte Band entsteht eine Reibung mit dem darunter liegenden Gewebe, was die Muskelspannung regulieren soll. Ebenfalls soll es die Schmerzreduktion bewirken und die Durchblutung fördern.

Beim ersten Anbringen des Sensiplast Tapes fällt auf, dass es an den Ankerpunkten mehrfach nachgestrichen und fest angedrückt werden muss, da es sich sonst gerne löst.
Da das Trägermaterial aus Baumwolle besteht, saugt sich Nässe (beim Laufen im Regen oder beim Duschen) in das Tape und ist dadurch stellenweise unangenehm auf der Haut oder störend wenn enge Kleidung darüber gezogen wird. Hier empfiehlt es sich das Tape nach dem Duschen zu föhnen.

Das Tape hat stellenweise Defizite bei der Klebewirkung, so kam es vor, dass das ordnungsgemäß und am selben Tag angebrachte Tape sich beim Joggen während dem Lauf wieder vom Knie verabschiedet hat und abfiel. Oftmals löste es sich bereits am Folgetag nach einmaligem Duschen bereits wieder ab und franste meistens auch ab Tag 2 aus.
Wurde das Tape an beweglichen Stellen (z.B. Knie) auf Spannung angebracht, kam es stellenweise dazu, dass das Tape dann bei der Bewegung in sich gerissen ist, was natürlich so nicht sein sollte.
Auch nach dem Entfernen des Tapes, bleiben stellenweise Klebereste zurück, die dann mit Desinfektionsmittel oder Vaseline entfernt bzw. stellenweise “abgepult” werden müssen.

Pro / Contra

Pro

  • Super Preis für den Materialumfang
  • DVD Anleitung zusätzlich zu der groben schriftlichen Anleitung inklusive

Contra

  • Löst sich leicht ab
  • Klebereste bleiben stellenweise zurück
  • Durch Baumwolle als Trägermaterial nimmt es Wasser auf und saugt sich voll

Fazit

Das Lidl Sensiplast Kinesiotape ist für Einsteiger eine gute Möglichkeit zum Testen und auch um ein Gefühl für die Anbringung zu bekommen. Ebenfalls hält es für ca. 2 Tage gut und erfüllt seine Funktion.
Es ist jedoch ein deutlicher Unterschied zu einem hochwertigen und auch teurerem Tape mit einem anderen Trägermaterial (bspw. Rayon) feststellbar.

Dieses Produkt wurde vom Tester persönlich erworben. Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Hinterlasse einen Kommentar