Socken Testbericht Wandersocken

Darn Tough Hiker Micro Crew Cushion

Auch wenn man im Sommer gerne Barfuß unterwegs ist, so gibt es doch immer wieder Situationen, bei welchen man Socken benötigt.
Gerade beim Wandern sind diese unscheinbaren Fußkleider nicht zu vernachlässigen und sie sollten für die extremen Belastungen ausgelegt sein.
Von Darn Tough hatte ich die Hiker Micro Crew Cushion beim Wandern im Test.

Darn Tough Hiker Micro Crew Cushion

Facts

Thema Info
Material 61% Merino Wool, 36% Nylon, 3% Lycra® Spandex
Größen S-XXL
Farben Black, Olive, Chocolate, Lime, Oatmetal, Charcoal, Denim
Preis 24,90 €
HerstellerbeschreibungVom AT bis zum Pacific Crest Trail legte unser “1466” -Wanderer die Messlatte für die ultimative Wandersocke höher. Jedes Jahr hören wir von unzähligen Durchwanderern, dass diese robuste Socke die einzige Option ist, die den Strapazen des Trails wirklich gewachsen ist. Entdecken Sie die Trail-Legende selbst.


Erster Eindruck und Verarbeitung

Weich, eng anliegend, aber nicht einengend, so könnte man den ersten Eindruck der Socke beschreiben. Abgerundet durch einen interessanten Farbmix und einer sehr guten Verarbeitung steht dem Test also nichts mehr im Wege.

Praxistest

Die Wandersocken wurden sowohl bei der Wanderung auf den Mittag und den Grünten, aber auch auf einer Mehrtagestour in Südtirol ausgiebig getestet.
Im Gegensatz zu anderen Wandersocken gibt es hier keine linke und rechte Socke, es ist also egal, wie man sie anzieht. Dies ist zwar bei anderen Socken nicht weiter tragisch, aber man muss früh am Morgen nicht darauf achten, wenn man noch etwas verschlafen aus dem Lager krabbelt 😉

Von der Höhe ist die Socke ausreichend, dass auch Wanderstiefel angezogen werden können. Sie geht allerdings nicht so weit hoch, dass die komplette Wade bedeckt ist, was gerade im Sommer sehr angenehm ist.
Der Bund schließt eng ab, drückt aber nicht, so dass es beim Wandern nicht unangenehm wird.

An den Fersen, sowie im Zehenbereich wurde das Material verstärkt, denn gerade in diesen Bereichen kann es doch schnell zu Druck- oder Scheuerstellen kommen. Gerade beim Bergabwärtsgehen wird der Zehenbereich doch sehr stark beansprucht.

Entstehende Feuchtigkeit vom Schwitzen oder wenn es mal regnet, wird von der Socke schnell aufgenommen. Ist diese mal feucht oder nass, trocknet sie zügig wieder ab, was jedoch auch von der aufgenommenen Feuchtigkeitsmenge abhängig ist. Zumindest bei mir im Test waren sie am nächsten Morgen wieder trocken und einsatzbereit.
Ach ja, durch den hohen Anteil von Merinowolle “müffeln” die Socken auch nicht so schnell. Im Test auf der 3-Tagestour konnte ich keine unangenehmen Gerüche feststellen. Die Socken waren nach dem Trocknen zwar nicht taufrisch, aber auch nicht so, dass man sagen muss, die kann ich nicht mehr anziehen.

Pro / Contra

Pro

  • Angenehm zu tragen
  • Keine Druckstellen
  • Merinowolle verhindert unangenehme Gerüche
  • robust

Contra

Fazit

Die Hiker Micro Crew Cushion von Darn Tough sind tolle Socken, die beim Wandern nicht fehlen sollten. Der hohe Anteil an Merinowolle sorgt für eine geringe Geruchsbelästigung, was gerade für Mehrtagestouren von Vorteil ist.
Preislich sind sie eher im oberen Bereich anzusiedeln, was vermutlich an der Merinowolle liegen dürfte. Allerdings bekommt man für sein Geld einen guten und treuen Begleiter, der einen nicht so schnell im Stich lässt.

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat. Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Hinterlasse einen Kommentar