Essgeschirr Kochgeschirr Kochset Outdoorküche Testbericht

GSI Outdoors Glacier Stainless Camper

Beim Campen will man auch was Essen…klar. Je nachdem wie man unterwegs ist, gibt es diverse Ausführungen an Töpfen und Tellern sowie Besteck.
Ist man nur mit dem Rucksack unterwegs, soll es vor allem leicht sein.
Im Wohnwagen oder Wohnmobil spielt das Gewicht nicht so eine große Rolle, hier schaut man vermutlich eher auf die Stabilität.

Ein etwas größeres Set für 4 Personen ist das Glacier Stainless Camper von GSI Outdoors welches wir im letzten Sommerurlaub im Test dabei hatten.

Facts

Thema Info
Material 18/8 Edelstahl, Polypropylen, Nylon, Silikon
Packmaß 221 x 135 mm
Gewicht 2066 g komplett verpackt
Inhalt • 3-Liter-Edelstahl-Topf
• 2-Liter-Edelstahl-Topf
• 1 Topf-Deckel mit integriertem Sieb
• 1 Edelstahl-Bratpfanne 20 cm
• 4 Schüsseln zu je 400 ml
• 4 Becher mit Isolierhülle zu je 400 ml
• 4 Deckel mit Trinköffnung
• 4 Teller mit 19 cm Durchmesser
• 1 zusammenklappbarer Topfgriff
• wasserdicht verschweißter Nylon-Sack mit gummiertem Boden fürs Abspülen und den Transport
Personenanzahl 2-4
Preis 105,00 €
HerstellerbeschreibungGSI Outdoors erweitert seine Edelstahl-Serie um den Glacier Stainless Camper, ein robustes Koch- und Ess-Set für bis zu vier Personen. Es beinhaltet insgesamt 23 Teile, die herrlich kompakt in einen wasserdicht verschweißten Nylon-Sack verstaut werden.
Die Produkte der Glacier Stainless-Serie bestehen aus Premium 18/8 Edelstahl (304). Vorteile: feuerbeständig, rostfrei, spülmaschinenfest, lebensmittelecht. Außerdem extrem robust und unempfindlich gegen Kratzer oder Abrieb. Ob Metall- oder Kunststoff-Kochwerkzeug – beides ist hier erlaubt.


Erster Eindruck und Verarbeitung

Die Verarbeitung des Kochsets ist wie von GSI-Outdoors bereits gewohnt sehr gut. Die Töpfe und die Pfanne machen einen stabilen und guten Eindruck, während das Geschirr sehr farbenfroh daher kommt.
Auch der Nylon-Sack, welcher gleichzeitig als Spülschüssel herhalten kann, ist sauber und stabil verarbeitet, so dass der Transport des Sets immer gewährleistet ist.
Alles in allem für den Preis eine super Verarbeitung und eine praktische Aufbewahrung des ganzen Sets.

Praxistest

Wie es sich für ein Campingkochset gehört, wurde es natürlich auch beim Campen verwendet. Es bietet sich aufgrund der zwei vorhandenen Töpfe und der Pfanne an, dass man mehrere Kochstellen hat. Zum Glück hatte unser Grill deren zwei und so konnte man zum Beispiel neben den geliebten Spaghetti auch gleich passende Soße zubereiten.
Oder in der Pfanne was Schönes anbruzeln und nebenher Gemüse zubereiten…..alles möglich, wenn man mehrere Kochstellen hat.
Etwas ärgerlich ist nur, dass GSI hier nur einen zusammenklappbaren Topfgriff beigelegt hat. Zwei wären hier sicherlich praktischer gewesen, aber man kommt, je nach Organisation, auch mit einem zurecht. Es bleibt einem ja auch keine andere Wahl 😉

Ganz praktisch ist der Topfdeckel mit dem integrierten Sieb. So kann man das Nudelwasser abschütten, ohne dass die leckere Pasta gleich mit aus dem Topf flutscht. Aber Achtung…..der Deckel ist heiß! Sollte man eigentlich wissen, aber wir erwähnen es dennoch.

Ist das Essen dann zubereitet, wird es auf den Tellern mit 19 cm Durchmesser serviert. Die Größe entspricht etwa einem bekannten Kuchen- bzw. Desserteller und nicht einem von zu Hause gewohnten Teller für die Hauptmahlzeit. Aber das macht im Grunde nichts, denn man kann die Teller ja so oft füllen wie man mag.
Bunt und fröhlich sind die Farben, die GSI hierfür ausgewählt hat. Passend zu den Tellern kommen die entsprechenden Becher in den gleichen transparenten Farben daher, so dass man ein schönes Bild auf dem Tisch hat.
Auch wenn die Teller durch die transparente Farbe sehr schick sind, haben sie dennoch einen Nachteil. Durch das Schneiden mit dem Messer sieht man diese Schnitte/Kratzer leider sehr gut, wodurch die Optik im Laufe der Zeit leidet. Aber nun ja, es handelt sich nun mal um einen Gebrauchsgegenstand und nicht um Ausstellungsobjekte. Melamingeschirr ist hier nicht so anfällig was die Oberfläche betrifft.

Da man zum Essen auch gerne was trinken möchte, gibt es unter anderem 4 Becher mit einer Isolierhülle und einer Füllmenge von 400ml. Hier kann man dann auch mal ein koffeinhaltiges Heißgetränk oder einen Tee zu sich nehmen. De EVA-Schaumhülle schützt die Finger gut gegen die Hitze im Inneren und man kann den Becher gut anfassen.
Passend dazu gibt es noch 4 Deckel mit einer entsprechenden Trinköffnung. Diese sind auch gleichzeitig als Schutz gegen lästiges Ungeziefer gedacht, welches sich gerne mal an dem süßen Inhalt vergreifen will.
Dann gibt es in dem Set noch 4 “Schüsseln”. Über den Begriff Schüssel mag man sicherlich schmunzeln, weil es im Grunde die gleichen Behältnisse wie die Trinkbecher sind, nur eben ohne Isolierhülle. Auch diese haben eine Füllmenge von 400 ml.

Hat man dann sein leckeres Mahl verzehrt, dann möchte man eigentlich nur noch in die Hängematte liegen, die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und vielleicht die Augen schließen.
Aber ne, irgendeiner muss irgendwann auch den lästigen Abwasch machen.
Und wie es nun mal so ist, hat GSI wohl auch dies mit einbezogen und den Transportsack so gestaltet, dass er auch gleichzeitig als Spülschüssel fungiert. Ganz pfiffig und man muss nicht eine extra Schüssel oder ein anderes Behältnis mit rumschleppen, was gerade diejenigen gut finden, die mit dem Zelt unterwegs sind.

Ist man dann mit allen arbeiten rund um das Kochen und den Abwasch fertig, wird das komplette Set in den Nylon-Sack verpackt, verstaut und wartet auf den nächsten Einsatz.
Alles wird dann praktisch ineinander gestapelt, so dass es platzsparend untergebracht werden kann.

Pro / Contra

Pro

  • Platzsparende Verstauung im Nylon-Sack
  • Set mit viel Zubehör

Contra

  • Nur ein zusammenklappbarer Topfgriff
  • Teller verkratzen schnell, was optisch nicht so schön ist

Fazit

Wer ein kompaktes Koch- und Ess-Set für bis zu 4 Personen zum Campen sucht, der kann sich das Glacier Stainless Camper Set von GSI Outdoors ruhig mal genauer anschauen.
2 Töpfe, eine Pfanne sowie Teller, Tassen und “Schüsseln” bringt das Set mit, also im Grunde alles, was man zum Kochen und Essen benötigt. Farbenfroh auf dem Tisch, praktisch und kompakt verstaut, so könnte man es beschreiben.
Gerade wenn man wenig Platz zur Verfügung hat, ist es ein guter Begleiter.

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat. Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Hinterlasse einen Kommentar