Kochset Testbericht

Fritz Berger Topfset Camping blau, 8tlg

Wenn man mit dem Camper unterwegs ist, stellt man an Töpfe und Pfannen andere Ansprüche als Zuhause.
Die Töpfe sollen leicht und kompakt sein, um sie platzsparend zu verstauen zu können. Natürlich wünscht man sich trotzdem gute Kocheigenschaften, eine leichte Reinigung und Langlebigkeit.
Uns wurde das 8-teilige Fritz Berger Camping Topfset zum Testen zur Verfügung gestellt.
Im folgenden Bericht werden wir Euch das Topfset vorstellen und ausgiebig testen.

Fritz Berger Topfset Camping blau, 8tlg

Facts

Thema Info
Material Aluminium mit Antihaftbeschichtung
Inhalt Topf – Ø 20cm – Volumen 3,9l
Pfanne – Ø 18cm – Volumen 0,9l
Pfanne – Ø 20cm – Volumen 1,2l
Kasserolle – Ø16 cm – Volumen 1,3l
Deckel – Ø 18cm
Deckel – Ø20cm
Griff
Verschlussgurt
Farbe blau
geeignet für Gas, Halogen, Keramik, Elektro (kein Induktion)
Preis 49,99 €
HerstellerbeschreibungTopfset aus leichtem Aluminium mit Antihaftbeschichtung. Platzsparend ineinander stapelbar. Lieferung inkl. Griff und Verschlussgurt.


Erster Eindruck und Verarbeitung

Das Topfset besteht aus acht Teilen. Einem Topf, einer Kasserolle, zwei Pfannen, zwei Deckel (passend für den große Topf und die kleine Pfanne), abnehmbare Griffzange (passend für Kasserolle und kleine Pfanne) und einem Verschlussgurt, mit welchem zum Transport alles zusammengehalten werden kann (siehe Bild).
Das Topfset ist auffällig leicht und wiegt insgesamt 1340 Gramm. Die Töpfe und Pfannen sind aus Aluminium und verfügen alle über eine Antihaft-Beschichtung.
Die Verarbeitung der Töpfe und Pfannen ist gut, es sind keinerlei Mängel feststellbar. Lediglich die Griffzange aus Kunststoff weist am äußeren Ende einen schärferen Grat vom Einspritzverfahren des Plastiks auf. Da man an der Stelle normalerweise nicht an den Griff fasst, stört es nicht großartig. Die Griffzange hat einen Griffmechanismus, der dauerhaft gehalten werden muss, um Töpfe und Pfannen halten zu können.

Praxistest

Und dann geht’s auch schon los, denn das Topfset wird uns die nächsten zwei Wochen jeden Tag im Campingurlaub begleiten. Die Töpfe/Pfannen wurden hierzu wie vorgesehen ineinander gestapelt und mit dem Verschlussgurt festgezurrt. Das Set ist so kompakt und damit perfekt platzsparend im Camper zu verstauen.
In unserem Campingurlaub haben wir ausschließlich mit Gas gekocht und von den Töpfen und Pfannen einiges abverlangt.
In Bezug auf die Zusammenstellung des Topfsets fällt uns gleich zu Beginn auf, dass sich die beiden Pfannen von der Größe her nur gering unterscheiden. Wünschenswert wäre hier eine etwas größere Pfanne gewesen, da das Set in Kombination mit dem großen Topf stimmiger wäre und sogar für Familien mit zwei Kindern ohne weiteres geeignet wäre. Klar, das Packmaß würde sich dadurch ein wenig erhöhen, aber das Ineinander-stapeln wäre trotzdem noch möglich, da die Pfanne ja ganz unten steht.
Die Töpfe und Pfannen aus Aluminium heizen sich beim Kochen und Braten sehr schnell auf und es kann zügig losgehen mit der Essenszubereitung.

Die größere Pfanne, sowie der große Topf verfügen über feste Metallgriffe. Beim Kochen auf der Gasflamme des Campingkochers wurden die Griffe sehr schnell so heiß, dass ein Anfassen ohne Topflappen oder Geschirrtuch nicht mehr möglich war. Mit der mitgelieferten Griffzange lässt sich aber die Pfanne noch gut anpacken, bei den z.B. mit heißem Nudelwasser gefüllten Topf ist das aufgrund des Gewichts nicht mehr gut möglich. Hier ist zwingend ein Topflappen erforderlich, um Verbrennungen zu vermeiden.
Die Griffzange wurde aufgrund der heiß werdenden Griffe somit sehr häufig verwendet. Dies führte dazu, dass das Plastik der Griffzange, welches am Topf oder der Pfanne anliegt, ganz leicht mit der Zeit angeschmolzen ist. Für uns nur ein optischer Mangel, denn ihren Zweck erfüllt sie nach wie vor trotzdem.

Die Antihaft-Beschichtung ist zum Kochen angenehm und tut das was sie soll. Egal ob Rührei, Spiegelei, Nudeln, Bolognesesoße, Gemüsepfanne, Anbraten von Fleisch und Wurst – es hat alles tadellos funktioniert. Bei der Wahl des Kochlöffels und des Pfannenwenders sollte natürlich darauf geachtet werden ein materialschonendes Kochwerkzeug zu verwenden um ein Verkratzen der Beschichtung zu verhindern.
Die Beschichtung zeigt auch beim Spülen ihr Vorteile. Die Essensreste sind leicht zu entfernen und ein wirkliches schrubben nicht nötig.
Nach zwei Wochen intensiven Testens haben sich die Aluminiumtöpfe und Pfannen ganz leicht verformt. Mit dem bloßen Auge ist dies kaum zu erkennen, lediglich beim Aufsetzen der Deckel sind die Unregelmäßigkeiten zu erkennen. Der Deckel schließt nun nicht mehr exakt ab, aber erfüllt seinen Nutzen trotzdem noch.
Die Antihaft-Beschichtung ist auch nach dem Urlaub noch ohne Mängel, es sind keine Kratzer erkennbar.

Pro / Contra

Pro

  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (50 € für zwei Pfannen und zwei Töpfe mit 2 Deckel)
  • gute Antihaftbeschichtung

Contra

  • Metallgriffe werden heiß
  • Griffzange leicht angeschmolzen

Fazit

Das 8-teilige Topfset eignet sich aufgrund des geringen Gewichts und der platzsparenden Verstaumöglichkeit sehr gut für den Campingurlaub. Aufgrund des verhältnismäßig günstigen Preises für ein komplettes Topf- und Pfannensets, stimmt trotz einiger Mängel für uns das Preis-Leistungsverhältnis. Das Topfset wäre mit einer etwas größeren Pfanne noch variabler und für eine größere Zielgruppe verwendbar.

[teststellung]
Fritz Berger Topfset Camping blau, 8tlg
Fritz Berger Topfset Camping blau, 8tlg

Marion D.

Zuständig für die Bereiche Wandern, Camping/Vanlife, Klettersteig und Kitesurfen

Alle Berichte des Autoren

Hinterlasse einen Kommentar