P.A.C. Camouflage Green Multifunktionstuch

Bei den Multifunktionstüchern gab es einige Jahre nur einen namhaften Hersteller und eine Art Tücher. Diese wurden aber in den letzten Jahren immer beliebter und somit wuchs das Angebot enorm.
Die Unterschiede liegen in den Materialien: von 100% Kunstfaser, über Naturstoffe wie Merinowolle, dünne hoch atmungsaktive Stoffe z.B. für unter den Radhelm, Polarfleece für eisige Kälte, Windstoppermembrane für Motorrad- Ski- und Radfahrer, Tücher mit Materialmix usw.
Dementsprechend sind auch die Formen bzw. Größen unterschiedlich: extra schmale Tücher für den Sommer, damit möglichst wenige Lagen übereinander sind, extra lange Tücher, Balaclavas, Banditotücher, Headbands, Facemasks, etc.
Unübertroffen ist der Einfallsreichtum der Hersteller was die Drucke anbetrifft. Hier findet wirklich jeder das Richtige.

Auch die Marke P.A.C. hat sich hierauf, neben Funktionssocken, spezialisiert und bietet sowohl für den Sommer als auch für den Winter ein sehr umfangreiches Sortiment für Frauen, Männer und Kinder an.

Hier wurde das Multifunktionstuch aus der Sommerkategorie Comouflage Green von unserem Sohn getestet.

P.A.C. Camouflage Green Multifunktionstuch

Facts

Thema Info
Material 100 % Polyester (Microfaser)
Größen Einheitsgröße
Farbe Camouflage green
Preis UVP: 14,95 Euro
HerstellerbeschreibungKategorie: Sommer, Made in Germany, 100% Nahtlos, Multifunktional, Antibakteriell, Hoher Feuchtigkeitstransport, Atmungsaktiv, Geruchshemmend, Schnell trocknend

Verarbeitung

Durch die 100% nahtlose Verarbeitung gibt es KEINE einzige kratzende oder drückende Naht und bei vielen Drucken auch kein vorne und hinten.
Auch viele Waschgänge können dem farbenfrohen Druck nichts anhaben. Da es keine Nähte gibt, können sie sich durch häufiges Waschen auch nicht verziehen.

Praxistest

Unsere Kinder tragen von klein auf Multifunktionstücher. Egal ob als Halstuch, Mützenersatz, Haarband oder als Gesichtsschutz beim Skifahren oder Rodeln. Ja sogar als cooles Asseccoire am Handgelenk (nicht etwa als Schweißband) kamen sie schon zum Einsatz. Kinder lieben die schönen Farben und fröhlichen Drucke. Und soll es dann mal lässiger aussehen, kann man auf uni-schwarz der Eltern z.B. ausweichen. Das Packmaß und Gewicht sind verschwindend gering. Die Sommertücher können bequem in eine Hosentasche gesteckt werden.
Unser Sohn hat sich das camouflage green raus gesucht, weil er total auf camouflage steht.
Unser 9-jähriger Sohn testete allerdings ein Tuch aus der Erwachsenenkollektion. Diesen Druck gibt es bei den Kindermodellen nicht.

Wenn Kinder so ein Kleidungsstück gerne tragen heißt das, sie tragen es immer. Im Falle unseres Sohnes bedeutet dies: er trägt außer im Sommer gern zum Schlafen ein Tuch und je nach Witterung in der Schule und beim Spielen und Toben draußen und wenn man mal erkältet ist eine weiche und warme Variante ständig.
D.h. das die geraden angesagten Lieblingstücher ständig in Gebrauch sind und auch ständig in der Wäsche. Dank der nahtlosen Verarbeitung gibt es aber nichts, was hierunter leiden könnte. Die Schnittkanten fusseln nie auf. Sie sind weich und bleiben es auch.
Das Tuch wurde jetzt im ausgehenden Winter hauptsächlich im Alltag getragen. Gerade wenn die Temperaturen nicht mehr ganz so eisig sind, sind die dicken Schals nicht mehr angesagt, werden dann grundsätzlich gerne irgendwo vergessen oder gar nicht erst getragen. Die Sommertücher sind so leicht und tragen so wenig auf, dass sie die Kinder nicht stören. Deshalb lassen sie sie einfach an. Und wenn beim Spielen draußen der Wind dann doch pfeift oder es ungemütlich wird, dann ist es schnell höher gezogen oder eine Mütze draus gemacht.
Dabei spielt es ja überhaupt keine Rolle, ob man sich an die Tragevorschläge hält oder nicht. Wenn ein Kind kein Banditotuch drehen kann und auch keine sonstige Mütze, dann zieht es das Tuch eben einfach so auf den Kopf an, das Ende hinten offen. Und ob ein Haarband nur gefaltet ist auf die richtige Breite oder einfach nur so zusammengeschoben wie man es braucht, ist auch ziemlich egal.

Fazit

Das Multifunktionstuch Camouflage green von P.A.C. für 15 Euro ist ein farbenfroher Hingucker und ein wirklich praktisches Asseccoire in allen Lebenslagen- egal ob für groß oder klein.
Dabei ist es so klein verstaubar und nahezu unverwüstlich.

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat. Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Trägst du auch gerne Multifunktionstücher? Was ist deine Lieblingstragevariante? Teile es uns doch als Kommentar mit.


Hinterlasse einen Kommentar

P.A.C. Camouflage Green Multifunktionstuch

by Marion Lesezeit: 3 min
0