Showers Pass Crosspoint Liner Glove

Showers Pass Crosspoint Liner Glove

by Frank & Steffi
Showers Pass Crosspoint Liner GloveShowers Pass ist ein junger amerikanischer Hersteller von Outdoor-Ausstattung. Das Team in Portland hat sich zum Ziel gesetzt, besonders wasserdichte und gleichzeitig atmungsaktive Bekleidung insbesondere für Radfahrer zu entwickeln.
Wir hatten die Gelegenheit, die Handschuhe “Crosspoint Liner Glove” zu testen.
Das besondere Feature dieses Modells ist die besondere Eignung für die Bedienung von Touchscreens wie einem Handy oder Navi.

Facts

 

Thema Info
Material 84% Polyester, 16% Spandex (Elasthan)
Größen S, M, L (getestet) und XL
Farben schwarz
Preis 30 USD (ca. 26 EUR)
Showers Pass Crosspoint Liner Glove

Erster Eindruck und Verarbeitung

Beim ersten Anfassen wirken die Handschuhe wertig und sehr gut verarbeitet. Außen zieht sich ein leicht gekurvter diagonaler Streifen vom Zeigefinger zum Handgelenk, der den Handschuh etwas auflockert und dynamischer wirken lässt. Dieser Streifen ist aus einem reflektierenden Material, so dass man damit auch in dunklem Wetter besser gesehen wird.

Die Besonderheit ist jedoch auf der Innenseite: Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger sind mit einem besonderen Material beschichtet, was zum einen etwas mehr “Grip” bietet, aber vor allem die Bedienung eines Touchscreens erlaubt. Wie gut das geht, haben wir getestet.

Praxistest

Neben allen Reflektions- und Touch-Features ist die wichtigste Eigenschaft eines Handschuhes sicherlich nur eines: Er muss warm machen. Der Crosspoint sitzt in Größe L bei mir gut, eventuell hätte auch M gepasst.
Der Handschuh ist laut Hersteller eher dünn und bequem gehalten, passe aber in Kombination sehr gut zu einem zweiten Modell von Showers Pass, dem Hardshell WP Glove. Wenn es also super kalt wird, sind die beiden darauf ausgelegt, dass man sie optimal übereinander anziehen kann.

Bei den üblichen winterlichen Verhältnissen in Süddeutschland hat für mich der Handschuh passend gewärmt, auch bei kleineren Strecken auf dem Fahrrad. Gerade auch beim Radfahren bot mir der Handschuh durch seine raue Innenfläche einen guten Halt am Lenker und ausreichend Freiräume, um Schaltung und Bremse zu bedienen.
Der Reflektorstreifen ist beim Radfahren oben auf der Hand. Insbesondere immer, wenn ich im Dunkeln in die Nähe einer Straßenlaterne kam oder ein Auto mich anleuchtete, strahlte der Streifen deutlich auf. Dies ist für mich ein schöner Bonus bei diesem Modell.

Nun zur Handybedienung. Ich testete mehrere Smartphones und kann bestätigen, dass im Vergleich zu normalen Handschuhen wirklich ein Bedienen des Touch-Screens möglich ist. Es ist, das hatte ich auch nicht erwartet, nicht ganz so präzise wie mit dem bloßen Finger, denn mit dem dick eingepackten Finger wischt es sich eben nicht mehr so feinfühlig. Aber es reicht völlig aus, um eine App zu öffnen, einen Anruf entgegen zu nehmen oder mal die Navigation zu starten. Beim iPhone ging es tatsächlich etwas besser als beim Sony-Handy, aber beide Modelle waren bedienbar. Nur der Fingerabdrucksensor geht natürlich nicht mehr 😉

Die Handschuhe sind aus einem sehr weichen, flexiblen Stoff und lassen sich nach Gebrauch sehr klein zusammenpacken. Schön wäre es noch gewesen, wenn es einen kleinen Haken gegeben hätte, mit dem man den linken und rechen Handschuh verbinden kann, dann geht einem Schussel wie mir nicht so schnell einer von beiden verloren…

Showers Pass Crosspoint Liner Glove

Pro/Contra

Pro:

  • Bequemer Sitz
  • Gute Wärmeleistung
  • Reflektorstreifen
  • Touch-Screen-Bedienmöglichkeit

Contra:

  • Kein Haken/Öse zum Verbinden beider Handschuhe

Fazit

Mein Eindruck ist, dass Showers Pass mit dem Crosspoint Liner zeigt, wo ihre Stärken sind. Das Motto des Herstellers ist, dass man den Produkten seine Outdoor-Pläne umsetzen kann, egal wie das Wetter ist. Der Handschuh ist eine tolle Ergänzung zum Equipment für leichte Aktivitäten im Winter, sei es Radfahren, Joggen oder vielleicht einfach Wandern. Dabei bietet die Handybedienmöglichkeit eine tolle Ergänzung.

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat.
Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Weitere Berichte aus dieser Kategorie

Hinterlasse einen Kommentar