Bikesocken sonstige Socken Testbericht Wandersocken

showers pass Lightweight Waterproof Socks

showers pass Lightweight Waterproof SocksNasskalte Hände und Füße sind etwas, was man wirklich nicht gebrauchen kann.
showers pass stellte mir zur Abhilfe die Lightweight Waterproof Socks und die Crosspoint Knit Waterproof Gloves zur Verfügung.
Hier geht’s zum Testbericht der Crosspoint Knit Waterproof Gloves.
Wie sich die Socken im Test geschlagen haben, lest ihr hier.

showers pass Lightweight Waterproof Socks

Facts

Thema Info
Material Outer: 89% Nylon, 7% Lycra, 3% Spandex, 1% Polyester
Inner: 81% Coolmax, 16% Poyester, 2% Spandex, 10% Nylon
Größen S/M, M/L, L/XL, XXL
Farben Neon, Pink
Gewicht Ca. 42g pro Socke (Größe S/M)
Preis 34,00 $ (umgerechnet 30,36 €)
HerstellerbeschreibungLassen Sie sich von kalten, nassen Füßen nicht den Outdoor-Spaß verderben! Mit den wasserdichten Lightweight Crosspoint Socken von Showers Pass bleiben Ihre Füße trocken. Egal ob Radfahren, Laufen, Wandern – die wasserdichten Lightweight Crosspoint Socken lassen Sie während Ihres Outdoor-Abenteuers nicht im Regen stehen. Dank eines intelligenten 3-Lagen-Systems sind die Lightweight Crosspoint Socken komplett wasserdicht. Die äußere Schicht besteht aus einem robusten Strickmaterial. Zwischen Außen- und Innenmaterial befindet sich eine atmungsaktive Artex™ Membran. Das Innenfutter besteht aus einem feuchtigkeitsregulierenden sowie antibakteriellen Coolmax FX-Material. Die Lightweight Crosspoint Socken fühlen sich wie klassische Stricksocken an, funktionieren jedoch wie ein wasserdichter und atmungsaktiver Schuh. Aufgrund der atmungsaktiven Artex™ Membran sind schwitzige Füße kein Thema mehr. Verstärkungen im Zehen- und Fersenbereich sorgen für ein angenehmes Tragegefühl sowie für eine erhöhte Strapazierfähigkeit.

showers pass Lightweight Waterproof Socks

Erster Eindruck und Verarbeitung

Die Socken sind im Sportsockendesign in pink und grau gehalten. Sie fühlen sich in der Hand in etwa wie ein Strickhandschuh an – außen wie innen sind Strickstofflagen, dazwischen erahnt man eine Art Gummischicht – die Artex Membran.
Mir fällt auf, dass der Stoff insgesamt recht dick und fest ist. Angezogen passt mir die Größe SM bei Größe 39/40 perfekt. Die Socken sitzen eher fest, nicht ganz wie Kompressionssocken, aber fester als normaler Sportsocken. Sie umschließen den Fuß recht angenehm, nur der Bund ist etwas eng. Es gibt keine störenden Nähte.

Den Preis von 34 $ für diese speziellen Socken empfinde ich als in Ordnung.

Praxistest

Da ich auch im Regen sportlich unterwegs bin, schienen mir die Lightweight Waterproof Crew Socks sehr praktisch zu sein, um nasse Füße zu vermeiden. Ein gesonderter Test unter der Dusche zeigte, dass die Socken tatsächlich kein Wasser nach innen durchlassen.

Allerdings merkte ich schon beim Tragen im Haus, dass die Füße darin recht schnell warm und schwitzig werden, obwohl ich normalerweise nicht zu schwitzigen Füßen neige. Nach dem Laufen hatte ich dann leider auch nicht ganz trockenen Füße – zwar nicht vom Regen, aber dafür vom Schwitzen.

Zudem ist der Stoff der Socken leider sehr dick, was dazu führt, dass es für den Fuß im Schuh enger wird. Bei mehreren Tests in unterschiedlichen Laufschuhen kam ich leider immer wieder zu dem Ergebnis, dass mir die Schuhe mit diesen Socken etwas zu eng sind. In meine Radschuhe (die ja grundsätzlich schon etwas enger gekauft werden) bin ich schon kaum hineingekommen. Hier war es meinen Füßen dann leider so eng, dass die Zehen zeitweise taub geworden sind.

Fazit

Die showers pass Lightweight Waterproof Socks sind interessante wasserdichte Socken, bei denen aus meiner Sicht an der Atmungsaktivität und der Stoffdicke noch etwas nachgearbeitet werden sollte.

Dieses Produkt wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat. Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Hinterlasse einen Kommentar