Campingstühle Testbericht

Coleman KickBack Breeze Chair

Coleman KickBack Breeze ChairNachdem wir ja jetzt schon den ein oder anderen Faltstuhl im Test hatten, machen wir natürlich weiter. Heute allerdings mit einer anderen Art Faltstuhl.
Zwar auch kompakt, allerdings vom Packmaß ein wenig größer, da er ohne faltbares Gestell daherkommt.
Die Rede ist vom KickBack Breeze von Coleman.

Coleman KickBack Breeze Chair

Facts

Thema Info
Material Bezug 600D Polyester
Material Gestell Stahl
Sitzhöhe ca. 36 cm
Farben lime, orange
Packmaß 14 x 68 x 13 cm
Belastbar bis 115 kg
Gewicht 2,5 kg
Maße offen 66 x 66 x 52 (L x B x H)
Sitzfläche 66 cm breit
Rückenlehne Nicht Verstellbar
Typ Niedriglehner
Aufbauzeit 22 Sekunden gemessen
Preis 37,95 €
HerstellerbeschreibungLehnen Sie sich zurück und nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um im Kickback Stuhl zu entspannen. Diese sind kompakt und praktisch und verfügen über einen robusten, pulverbeschichteten Stahlrahmen. Ausgestattet mit einer handlichen Tragetasche, können Sie die bunten Stühle mühelos lagern und transportieren. In der Version ‘Breeze’ mit Netzeinsatz in der Rückenlehne zur besseren Lüftung. Eine Tasche in der Rückenlehne und der Tragegriff gehören zum Lieferumfang.


Coleman KickBack Breeze Chair

Erster Eindruck und Verarbeitung

In einem fröhlichen und hellen Gelbton lacht mich der Kick-Back Breez nach dem Auspacken an.
Die Verarbeitung macht einen guten Eindruck, so dass man es kaum erwarten kann, endlich Platz zu nehmen.

Praxistest

In der Rekordzeit von gerade einmal 22 Sekunden ist der Stuhl aufgebaut. Klar, ist auch kein Kunststück, da man ihn einfach nur auseinanderfalten muss und sogleich Platz nehmen kann. Kein Zusammenstecken des Gestells, kein Einfädeln des Sitzbezuges, alles entfällt.
Dies schlägt sich natürlich im Packmaß nieder, wodurch er zumindest in der Länge über andere Faltstühle überragt.
Macht aber nix, denn für Backpacker dürfte er aufgrund des Gewichtes von 2,5 kg vermutlich eh nicht in Frage kommen. Sein Einsatz wird wohl eher in der Vanlife-Szene zu finden sein, oder aber wenn man mit dem Auto zum zelten unterwegs ist.

Der Sitzkomfort ist auch mit der niedrigen Lehne erstaunlich gut. Dies dürfte auch daran liegen, dass die Sitzfläche mit ihren 66 cm sehr breit ist.
Zudem steht der Faltstuhl sehr stabil und sicher auf dem Boden. Im Gegensatz zu den zusammensteckbaren Alugestellen, wackelt hier so gut wie nichts.
Die Füße sind großflächig und man sinkt dadurch auch auf matschigem Untergrund nicht so schnell ein.

Möchte man den Stuhl umstellen, so verfügt dieser an der Rückenlehne über einen Tragegriff. Einfach schnappen und umstellen.
Und wenn wir schon an der Rückenlehne sind.. Hier bietet der Coleman KickBack Breeze noch ein nettes Feature: An dem Griff findet sich eine praktische Rückentasche in welche man ohne Probleme eine Zeitschrift verstauen kann. Die Tasche geht hinunter bis zum Mesheinsatz, welcher für eine gute Belüftung am Rücken sorgt, so dass man hier nicht zu viel schwitzt.

Pro / Contra

Pro

  • sehr schneller Aufbau, da nur aufgeklappt werden muss
  • sehr bequem
  • sehr stabil
  • kippelt nicht

Contra

  • Kein Hochlehner
  • Benötigt etwas mehr Stauraum da kein Stecksystem

Fazit

Auch wenn das Packmaß etwas größer ist, so ist der Kick-Back Breez von Coleman preislich gesehen ein echtes Schnäppchen.
Extrem schnell aufgebaut, bequemer Sitz und eine angenehme Breite. Hier jetzt noch eine hohe Lehne, dann wäre das MEIN Stuhl 😉

Dieses Produkt wurde uns von Relags zur Verfügung gestellt, was jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und das Fazit dieses Tests hat. Alle Praxistests auf Outdoortest.info werden gemäß dem Outdoor Blogger Codex durchgeführt und sollen dem Benutzer sowohl die positiven aber auch negativen Aspekte des Produktes aufzeigen.

Hinterlasse einen Kommentar